• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Kürbissuppe mit Süßkartoffeln

6 Bewertungen
Kürbissuppe mit Süßkartoffeln

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Pürierstab

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 kg Hokkaidokürbis
    • 2 Süßkartoffeln
    • 1 Zwiebel
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 30 g Ingwer

    Kürbis waschen, abtrocknen und halbieren. Stiel, Kerne und den faserigen Teil wegschneiden. Kürbis grob würfeln. Süßkartoffeln, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und ebenfalls grob würfeln.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 3 EL Kokosöl (oder anderes Pflanzenöl)
    • 700 ml Gemüsebrühe
    • 400 ml Kokosmilch
    • Salz
    • Pfeffer

    Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in Kokosöl glasig dünsten. Kürbis und Süßkartoffeln hinzugeben und kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe auffüllen, kurz aufkochen und etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis Kürbis und Süßkartoffeln weich sind. Mit einem Pürierstab zu einer cremigen Suppe pürieren. Kokosmilch hinzugeben und ggf. noch mit Wasser strecken, wenn die Suppe zu breiig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Zutaten
    • 15 g Koriander (frisch)

    Koriander waschen und trockenschütteln. Blätter von den Stielen zupfen, grob hacken und zum Servieren über die Suppe geben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie529 kcal24 %
Kohlenhydrate68.6 g23 %
Fett27.9 g37 %
Eiweiß8.7 g16 %
Ballaststoffe16 g53 %
Vitamin A1110 μg139 %
Folat125 µg31 %
Eisen4.9 mg35 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du magst, kannst du auch noch etwas Kürbiskernöl vor dem Servieren über die Suppe träufeln.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion