rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/kirschbonbons/
Kirschbonbons

Kirschbonbons

Gesamt: 65 min
Zubereitung: 5 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Selbstgemachte Bonbons sind ein tolles DIY-Geschenk zu Weihnachten oder zum Geburtstag.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Zucker und Kirschsaft in einen kleinen Topf geben und auf der höchsten Stufe unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und kocht. Sobald der Zucker kocht, nicht mehr rühren.

  2. Die Temperatur der Zuckermasse mit einem Thermometer überprüfen und sie auf 160 °C erhitzen. Das dauert einige Minuten. Währenddessen in der Spüle ein Eisbad vorbereiten.

  3. Sobald die Temperatur erreicht ist, den Topf von der Herdplatte nehmen und kurz ins Eiswasser stellen. Nicht rühren.

  4. Sie benötigen
    Silikon-Pralinenform

    Die Masse (vorsichtig, sehr heiß!) schnell in zwei Silikonformen gießen und abkühlen lassen.

  5. Bonbons aus der Form drücken sobald sie kalt sind und mit etwas Puderzucker bestäuben, damit sie nicht aneinander kleben.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Lagern Sie die Bonbons am besten luftdicht verpackt in einem Schraubglas. So kleben sie nicht so schnell aneinander. Zum Verschenken können Sie sie auch einzeln in Butterbrotpapier wickeln oder eine hübsche Tüte basteln.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    43kcal
  • Eiweiß
    27g
  • Fett
    8g
  • Kohlenhydrate
    11g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    0,2μg
  • Vitamin C
    0,3mg
  • Kalium
    6,7mg
  • Magnesium
    0,4mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 250 g Zucker
  • 80 ml Kirschsaft
  • Puderzucker
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Silikon-Pralinenform