• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Birnencrumble

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit40 Minuten
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Ofenform

Zubereitung

    • Küchenreibe
    • 60 g Marzipan-Rohmasse
    • 50 g Butter
    • 50 g Zucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 1 Vanilleschote
    • 1 Zitrone
    • 50 g Haferflocken
    • 90 g Weizenmehl Type 405

    Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Marzipan-Rohmasse in kleine Stücke schneiden, Butter würfeln und beides mit Zucker, Salz, dem Mark einer ausgekratzten Vanilleschote, dem Abrieb einer ganzen Zitrone, Haferflocken und Mehl mit den Händen zu Streuseln verkneten.

    • Ofenform
    • 300 g feste Birnen

    Birnen vierteln, entkernen und in gleichmäßige, mittelgroße Stücke schneiden. Mit dem Saft von 1/2 Zitrone beträufeln und in eine gefettete Backform geben, Streusel gleichmäßig darauf verteilen. Crumble im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 20–25 Minuten goldbraun backen. Dazu passt Vanillesahne.

Dies ist ein Rezept aus dem DEINE KÜCHE Winterkochbuch 2016, das leider nicht mehr erhältlich ist. Daher finden Sie die tollen Winterrezepte jetzt online! Im Vergleich zum prominenten Apfel fristet die Birne in Deutschland beinahe schon ein Schattendasein. Das hat den Vorteil, dass selbst ein bodenständiger Nachtisch wie dieser köstliche Birnencrumble schon als Geheimtipp durchgeht – zumindest so lange, bis alle deine Freunde dich nach dem Rezept fragen werden.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie388 kcal18 %
Eiweiß6.7 g12 %
Fett16.8 g22 %
Kohlenhydrate55.1 g18 %
Ballaststoffe4.8 g16 %
Folat26.4 µg7 %
Calcium27.8 mg3 %
Magnesium45.1 mg12 %

Tipp

Vanillesahne: 250 g Sahne mit 1 Päckchen Vanillezucker nicht zu steif schlagen und zum Crumble servieren. Gibt den Weihnachtskick: eine Prise Pfefferkuchengewürz einrühren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Rote-Bete Carpaccio
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
1h
Einfach
Süßkartoffelsticks mit Gewürzsalz
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
1h 15min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen