REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kürbissuppe mit Gewürzpopcorn

Kürbissuppe mit Gewürzpopcorn

Gesamtzeit50 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zwiebel, Ingwer und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Hokkaidokürbis entkernen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf 1 EL Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebel-, Ingwer- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Danach den Kürbis zugeben und kurz weiterdünsten lassen. Nun 1 EL Honig, Zimtstange, Lorbeerblatt und den Saft von zwei Orangen zugeben und etwa 2 Minuten reduzieren lassen. Danach mit Gemüsebrühe auffüllen und alles bei niedriger Hitze etwa 15 Minuten mit geschlossenem Deckel kochen.

  • Für das Gewürzpopcorn parallel in einem Topf 2 EL Pflanzenöl erhitzen, den Popcornmais zugeben und flach auf dem Boden verteilen. Den Topfdeckel schließen und das Popcorn 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze aufpoppen lassen. Anschließend beiseitestellen.

  • Chili in feine Scheiben schneiden und Pistazien grob hacken. Butter und 1 EL Honig auflösen und aufschäumen lassen. Nun das Popcorn, Chili und Pistazien zugeben, gut durchschwenken und alles mit etwas Salz abschmecken.

  • Du brauchst
    • Pürierstab

    Lorbeerblatt und Zimtstange aus der Suppe entnehmen. Die Suppe fein pürieren und mit Salz und Muskat abschmecken. Alles mit Popcorn bestreuen und mit etwas Kürbiskernöl beträufeln.

Dies ist ein Rezept aus dem DEINE KÜCHE Winterkochbuch 2016, das leider nicht mehr erhältlich ist. Daher findest du die tollen Winterrezepte jetzt online!

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie261 kcal12 %
Eiweiß4.82 g9 %
Fett15.8 g21 %
Kohlenhydrate21.1 g7 %
Natrium256 mg47 %
Kalium822 mg41 %
Chlorid608 mg73 %
Vitamin C39.4 mg39 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Anstelle des Gewürzpopcorns kannst du auch Croûtons zur Suppe servieren. Dazu 2 Scheiben Toastbrot würfeln und in 2 EL Butter anbraten, bis sie goldbraun sind. Kurz vor Ende des Röstens 1 EL Sesam zugeben und leicht salzen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen