• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kürbiskuchen mit Kokos und Frischkäsetopping

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
31 Bewertungen
Gesamtzeit2:10 Stunden
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 12 Portionen
12 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Küchenreibe
  • Handmixer
  • Springform

Zubereitung

    • Küchenreibe
    • Handmixer
    • 250 g Hokkaido-Kürbis
    • 4 Eier
    • 175 g Butter (Zimmertemperatur)
    • 120 g Zucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 0.5 Bio-Zitrone
    • 100 g Kokosraspel
    • 1 Packung(en) Backpulver
    • 300 g Mehl

    Hokkaido-Fruchtfleisch fein raspeln. Eier, 175 g Butter, Zucker und Salz schaumig rühren. Zitrone waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und den Saft auspressen. 1  TL Saft für das Topping beiseitestellen. Geraspelten Kürbis, Kokosraspel, abgeriebene Zitronenschale und Zitronensaft zum Teig geben und gut unterrühren. Backpulver mit Mehl vermischen und ebenfalls unterrühren. Eventuell etwas Wasser zufügen, falls der Teig zu fest ist.

    • Springform

    Den Teig in eine gefettete Springform füllen und im auf 175 °C Umluft vorgeheizten Backofen ca. 45-50 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen und vorsichtig aus der Springform lösen.

    • 75 g Puderzucker
    • 50 g Butter (Zimmertemperatur)
    • 175 g Frischkäse Doppelrahmstufe
    • 50 g Kokoschips

    Für das Topping Puderzucker mit 50 g Butter cremig rühren. Etwas Zitronensaft und den Frischkäse unterrühren und zu einer glatten Creme verarbeiten. Das Topping gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen und mit Kokoschips bestreuen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie461 kcal21 %
Eiweiß7.9 g14 %
Fett30.5 g41 %
Kohlenhydrate40.7 g14 %
Ballaststoffe3 g10 %
Calcium46.7 mg5 %
Magnesium23.8 mg6 %
Eisen1.2 mg9 %

Tipp

Kokoschips sind fein geschnittene, kleine Kokosnussstücke, die man wunderbar zum Verzieren von Desserts oder Suppen verwenden kann.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.