REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kürbis Waffle Pops

Kürbis Waffle Pops

Gesamtzeit1:10 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 12 Portionen

12 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Stabmixer

    Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Mit einem Löffel das faserige Innenleben und die Kerne aus der Kürbishälfte entfernen. Kürbis in Spalten schneiden und auf einem Backblech in den Ofen schieben. 30 Minuten backen und anschließend mit einem Stabmixer pürieren. Die Masse in die Mitte eines sauberen Küchentuchs geben und auswringen, damit der Teig nicht zu feucht wird.

  • Mehl, Backpulver, Natron, Salz, 1 TL Zimt, Muskat und Zucker miteinander vermengen und mit Milch und Buttermilch zum Kürbispüree geben.

  • Du brauchst
    • Handmixer

    Eier trennen, das Eigelb zum Kürbis geben und alles verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig ziehen.

  • Puderzucker mit Zimt und 2 EL Wasser verrühren.

  • Du brauchst
    • Belgisches Waffeleisen
    • Cake Pop Stäbchen

    Belgisches Waffeleisen gut vorheizen und mit Öl einfetten. In jede Ecke einen Klecks Waffelteig geben und die Waffeln ca. 2-3 Minuten backen. Waffeln herausheben und sofort einen Cake Pop Stäbchen hineinstecken. Waffeln mit Zuckerguss besprenkeln.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie214 kcal10 %
Eiweiß6.3 g11 %
Fett3.86 g5 %
Kohlenhydrate38.3 g13 %
Vitamin A74.8 μg9 %
Vitamin C1.9 mg2 %
Calcium59.5 mg6 %
Magnesium12.2 mg3 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer mag, beklebt den Zuckerguss noch mit gehackten Nüssen.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen