rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/kuerbis-waffle-pops/
Kürbis Waffle Pops

Kürbis Waffle Pops

Gesamt: 70 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(0)
Mittel

Zubereitung

Rezept gespeichert Rezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert

  1. Sie benötigen
    Stabmixer

    Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Mit einem Löffel das faserige Innenleben und die Kerne aus der Kürbishälfte entfernen. Kürbis in Spalten schneiden und auf einem Backblech in den Ofen schieben. 30 Minuten backen und anschließend mit einem Stabmixer pürieren. Die Masse in die Mitte eines sauberen Küchentuchs geben und auswringen, damit der Teig nicht zu feucht wird.

  2. Mehl, Backpulver, Natron, Salz, 1 TL Zimt, Muskat und Zucker miteinander vermengen und mit Milch und Buttermilch zum Kürbispüree geben.

  3. Sie benötigen
    Handrührgerät

    Eier trennen, das Eigelb zum Kürbis geben und alles verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig ziehen.

  4. Puderzucker mit Zimt und 2 EL Wasser verrühren.

  5. Sie benötigen
    Belgisches Waffeleisen • Cake Pop Stäbchen

    Belgisches Waffeleisen gut vorheizen und mit Öl einfetten. In jede Ecke einen Klecks Waffelteig geben und die Waffeln ca. 2-3 Minuten backen. Waffeln herausheben und sofort einen Cake Pop Stäbchen hineinstecken. Waffeln mit Zuckerguss besprenkeln.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Wer mag, beklebt den Zuckerguss noch mit gehackten Nüssen.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte* Schließen Anzeigen


  • Energie
    214kcal 10%
  • Eiweiß
    6g 11%
  • Fett
    4g 5%
  • Kohlenhydrate
    38g 13%

Vitalstoffe* Schließen Anzeigen


  • Vitamin A
    74.8μg 9%
  • Vitamin C
    1.9mg 2%
  • Calcium
    59.5mg 7%
  • Magnesium
    12.2mg 3%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Portionen

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Stabmixer
  • Handrührgerät
  • Belgisches Waffeleisen
  • Cake Pop Stäbchen

Weitere interessante Inhalte


RDK Promotion Large

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen