• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Kürbis-Rösti mit Ziegenkäse-Dip

20 Bewertungen
Kürbis-Rösti mit Ziegenkäse-Dip

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 500 g Kartoffeln (festkochend)
    • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
    • Salz
    • 2 Eier
    • 2 EL REWE Bio Dinkelmehl
    • Pfeffer
    • Muskat

    Kartoffeln schälen und grob reiben. Kürbis waschen, entkernen und ebenfalls grob reiben. Beides mit 1 TL Salz mischen, ca. 10 Minuten ziehen lassen, dann gut ausdrücken. Masse mit Eiern und Mehl mischen. Mit Pfeffer und Muskat würzen.

  • Zutaten
    • 4 EL REWE Bio Rapsöl

    Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den gesamten Teig in die Pfanne geben, etwas flach drücken und von beiden Seiten goldbraun braten. Fertigen Rösti auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Zutaten
    • 150 g REWE Bio Ziegenfrischkäse
    • 1 EL Honig
    • 1 EL Dijon-Senf
    • 15 g Dill
    • Salz
    • Pfeffer

    Für den Dip Ziegenfrischkäse mit Honig und Senf verrühren. Dill fein schneiden, die Hälfte unterheben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Zutaten
    • 100 g REWE Bio Räucherlachs

    Rösti mit Dip und Lachs anrichten. Mit übrigem Dill garnieren.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe 4/2021 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie402 kcal18 %
Kohlenhydrate38.3 g13 %
Fett21.1 g28 %
Eiweiß17 g31 %
Vitamin E5.1 mg43 %
Vitamin B60.53 mg35 %
Vitamin C40 mg40 %
Calcium159 mg16 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Statt einen großen kannst du natürlich auch mehrere kleine Rösti ausbacken. Dann musst du die Garzeit aber entsprechend anpassen.

Wenn du keinen Ziegenfrischkäse magst, verwende einfach normalen Frischkäse und verfeiner diesen mit etwas Meerrettich.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion