REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Krautsalatstrudel mit Mettwurstchips

4 Bewertungen
Krautsalatstrudel mit Mettwurstchips

Gesamtzeit1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Mettwurst in feine Scheiben schneiden und in einer Pfanne im Öl knusprig braten.

  • Krautsalat abtropfen, würzen, Paprika fein würfeln, Schnittlauch klein schneiden.

  • Strudelteig ausbreiten, Krautsalat in der Mitte länglich darauf verteilen.

  • Paprika und die Hälfte des Schnittlauchs über den Krautsalat streuen.

  • Strudel an den Seiten einklappen, dann zusam- menrollen, mit Eigelben bestreichen und auf einem Backblech mit Backpapier ca. 15 Min. bei 175 °C im Ofen backen.

  • Den fertigen Strudel mit Crème fraîche, Mettwurstchips und Schnittlauch anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie556 kcal25 %
Eiweiß12 g22 %
Fett46 g61 %
Kohlenhydrate23 g8 %
Vitamin E11 mg92 %
Kalium552 mg28 %
Magnesium40 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Strudel ist immer süß und Mettwurst immer weich? Von wegen! Dieses typisch westdeutsche Rezept, dass aus einer Kombinaion von Krautsalat im Teigmantel und krossen Wurstchips besteht, wird alle überraschen.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen