• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kohlrouladen nach Omas Art

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit2:25 Stunden
    Zubereitung40 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Geschirrhandtuch
    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

    Zubereitung

    Video-Anleitung
      • Salz
      • 1 Kopf Weißkohl
      • 1 TL Kümmel

      Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Kohl waschen, den Strunk herausschneiden und mit Kümmel ins kochende Wasser geben. Solange kochen, bis die äußeren Blätter abfallen (Kochwasser aufbewahren).

      • 1 altbackenes Brötchen
      • 50 ml Milch
      • 2 kleine Zwiebeln

      Brötchen in Würfel schneiden und in Milch einweichen. Zwiebel schälen und eine fein, die andere grob in Würfel schneiden.

    1. Kohlblätter abtropfen lassen und die Mittelrippe entfernen. Mittelrippen und Kohlherz in Würfel schneiden und beiseite legen.

      • 400 g Rinderhackfleisch
      • 1 Ei (Zimmertemperatur)
      • Pfeffer
      • Salz
      • Muskatnuss

      Für die Füllung Hackfleisch mit den feinen Zwiebelwürfeln, Ei und eingeweichten Brötchen vermischen und mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

      • Geschirrhandtuch
      • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
      • 4 Scheibe(n) durchwachsener Speck

      Ein handgroßes Kohlblatt nehmen, ca. 160 g Füllung darauf geben und die Seiten nach innen falten. Mit der Öffnung nach unten in ein größeres Kohlblatt legen, wieder die Seiten einschlagen und das Ganze erneut mit der Öffnung nach unten auf ein weiteres Kohlblatt legen und den Vorgang wiederholen. Vorgang je nach Blattgröße ein viertes Mal wiederholen. Roulade in ein Küchenhandtuch legen, die Enden zudrehen und die Roulade gut zusammen pressen. Jede Roulade mit Speck umwickeln und in eine Auflaufform setzen. Bei 200 °C Umluft ca. 20 Minuten rösten.

      • 1 EL Rapsöl
      • 2 EL Tomatenmark

      Für den Soßenansatz gewürfelten Kohl mit den restlichen Zwiebeln in Rapsöl anrösten. Tomatenmark zugeben, kurz anrösten und mit etwas Kochwasser der Kohlblätter ablöschen. Einreduzieren, anrösten und erneut mit Kochwasser ablöschen. Den Vorgang wiederholen, bis eine braune Farbe entstanden ist.

    2. Soßenansatz mit etwas Kochwasser an die Rouladen geben und sie ca. 45 Minuten bei 160 °C Umluft schmoren.

      • 2 EL Speisestärke

      Rouladen aus der Form nehmen, die Soße mit Speisestärke andicken und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie567 kcal26 %
    Kohlenhydrate29.1 g10 %
    Fett38.7 g52 %
    Eiweiß30 g55 %
    Vitamin E5.3 mg44 %
    Vitamin K247 μg380 %
    Vitamin B60.8 mg53 %
    Vitamin C105 mg105 %

    Tipp

    Im Kühlschrank halten sich die Kohlrouladen etwa zwei Tage. Sie lassen sich aber auch samt Soße einfrieren und bleiben so mehrere Wochen frisch. Zum Auftauen über Nacht in den Kühlschrank geben und die Rouladen am nächsten Tag sanft in der Soße erhitzen.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Rinderrouladen nach Hausfrauenart
    1 Zutat im Angebot
    Schmorkraut
    • Low Carb
    1h 10min
    Einfach
    Winterliches Kartoffelgratin
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    1h 50min
    Mittel

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Lemon Tiramisu
    1 Zutat im Angebot
    • Vegetarisch
    12h 20min
    Einfach
    Lachs mit Gemüsepfanne
    • Low Carb
    35min
    Einfach
    Paprika-Garnelen-Pasta
    • Laktosefrei
    20min
    Einfach
    Lachsfilet aus dem Ofen
    • Glutenfrei
    30min
    Mittel