• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Spitzkohl-Rouladen auf mediterrane Art

7 Bewertungen
Spitzkohl-Rouladen auf mediterrane Art

Gesamtzeit1:15 Stunde

SchwierigkeitSchwer
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Küchengarn
  • Bräter
  • Pürierstab
  • Sieb

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Beutel ja! Langkorn-Spitzenreis im Kochbeutel
    • ja! Jodsalz
    • 1 Kopf Spitzkohl

    Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Kohl putzen und den Strunk keilförmig herausschneiden. Kohl in reichlich kochendem Wasser 5–8 Minuten kochen, dabei nach und nach acht Blätter ablösen. Die dicken Blattrippen flach schneiden. Restlichen Kohl anderweitig verwenden. Einen Beutel Reis abgießen, gut abtropfen lassen und abkühlen. Anderen Beutel warm halten.

  • Du brauchst
    • Küchengarn
    Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 300 g ja! gemischtes Hackfleisch
    • 1 TL Senf
    • 200 g ja! Balkan-Käse
    • 1 Ei
    • Pfeffer

    Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, abgetropften Reis, Senf, Zwiebelwürfel, Käse und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je zwei Kohlblätter aufeinanderlegen. Aus der Hack-Mischung vier Klöße formen, auf die Kohlblätter legen und fest aufrollen, die Enden dabei einschlagen. Mit Küchengarn umwickeln.

  • Du brauchst
    • Bräter
    Zutaten
    • 2 EL ja! Natives Olivenöl
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • 2 Stiel(e) Thymian

    Öl in einem Bräter erhitzen. Rouladen darin ca. fünf Minuten rundherum anbraten. Brühe angießen und 30–35 Minuten garen. Inzwischen Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, fein hacken.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    • Sieb
    Zutaten
    • 1 rote Paprikaschote

    Paprika vierteln, putzen und waschen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Hälfte der Würfel in einem hohen Gefäß mit 2–3 EL Wasser fein pürieren. Durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen.

  • Zutaten
    • 2 EL brauner Zucker
    • 2 EL ja! Branntwein-Essig hell
    • 1.5 EL Toamtenmark

    In einem Topf Zucker leicht hellbraun karamellisieren. Mit Essig und püriertem Paprikafond ablöschen und aufkochen. Tomatenmark, restliche Paprika und gehackten Thymian zufügen und ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Übrigen Reis auf Tellern anrichten. Küchengarn von den Rouladen entfernen, Rouladen halbieren und an den Reis legen. Sauce dazugeben und mit Thymianblättchen garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie762 kcal35 %
Eiweiß34.9 g63 %
Fett35.4 g47 %
Kohlenhydrate79.1 g26 %
Ballaststoffe9.8 g33 %
Folat242 µg61 %
Vitamin B122.5 μg100 %
Calcium294.7 mg29 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Spitzkohl-Rouladen halten auch wunderbar mit Rouladennadeln oder Zahnstochern zusammen. Diese an den Enden und den überlappenden Stellen in die Roulade stechen, dass die Füllung nicht herauskommt. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen