• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Klassisches Fondue mit dreierlei Mayonnaisen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    14 Bewertungen
    Gesamtzeit45 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 6 Portionen
    6 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Handmixer
    • Küchenreibe
    • Zitruspresse
    • Pürierstab
    • Fonduetopf

    Zubereitung

      • Handmixer
      • Küchenreibe
      • Zitruspresse
      • 25 g TK 6-Kräuter-Mischung
      • 2 Eigelb
      • 1 TL feiner Senf
      • 250 ml Sonnenblumenöl
      • 1 Bio-Zitrone
      • Salz
      • Pfeffer

      Kräuter auftauen lassen. Für die Mayonnaise Eigelb und Senf mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Ca. 50 ml Öl tröpfchenweise unter die Eigelbmasse rühren, sodass eine dickliche Creme entsteht. Restliches Öl langsam in einem dünnen Strahl zugießen und unterrühren. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale abreiben. Schale beiseite stellen. Saft der Zitrone auspressen und ca. 1 EL unter die Mayonnaise rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mayonnaise kalt stellen.

      • 250 g Joghurt

      250 g Joghurt mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft verrühren. Ca. ⅕ der Mayonnaise und Kräuter unterrühren und Joghurtsoße abgedeckt kalt stellen.

      • 2 Knoblauchzehen

      Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Mit der abgeriebenen Zitronenschale unter ⅖ der Mayonnaise rühren. Abgedeckt kalt stellen.

      • Pürierstab
      • 0.5 Mango
      • 2 EL Currypulver

      Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und pürieren. ⅖ der Mayonnaise mit dem Currypulver verrühren. Mangopüree in Schlieren unter die Curry-Mayo ziehen. Abgedeckt kalt stellen.

      • 300 g Rinderfilet
      • 300 g Schweinefilet
      • 300 g Hähnchenfilet
      • 300 g Tofu
      • 250 g Champignons
      • 1 Kopf Brokkoli

      Fleischsorten getrennt waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Tofu würfeln. Pilze ggf. waschen, trocken tupfen und je nach Größe vierteln. Brokkoli waschen und kleine Röschen abtrennen. Strunk in mundgerechte Würfel schneiden. Zutaten auf verschiedene Schälchen verteilen.

      • Fonduetopf
      • 1 kg Pflanzenfett
      • 300 g Ciabatta

      Pflanzenfett auf dem Herd im Fonduetopf schmelzen. Brot nach Packungsanweisung aufbacken. Fonduetopf mit dem heißen Fett auf das Rechaud stellen.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie1007 kcal46 %
    Eiweiß53.4 g97 %
    Fett70 g93 %
    Kohlenhydrate44.8 g15 %
    Vitamin D1.3 µg7 %
    Folat105 µg26 %
    Vitamin B122.5 μg100 %
    Eisen7.1 mg51 %

    Tipp

    Im heißen Fett werden Fleisch, Tofu und Gemüse besonders lecker gegart. Wem das allerdings zu fettig ist, der kann auch Brühe im Topf erhitzen. Diese sollte auf dem Rechaud allerdings nur simmern, da sie sonst zu schnell verdampfen würde. Auch lecker: Einen trockenen Rotwein mit Gewürzen im Topf erhitzen und das Fleisch darin garen.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.