REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kichererbsen-Kartoffel-Gemüse mit Couscous

Kichererbsen-Kartoffel-Gemüse mit Couscous

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sieb
    • Mörser

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Kichererbsen auf ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Kreuzkümmel und Koriander im Mörser grob zerstoßen.

     

  • Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig anschwitzen, Knoblauch zufü­gen und kurz mitdünsten. Currypaste, Koriander und Kreuzkümmel unterrühren, dann gewürfelte Tomaten, 300 ml Gemüsebrü­he, Kartoffeln, Kichererbsen und etwas Salz dazugeben. Bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

     

  • Inzwischen Couscous nach Packungsanweisung zubereiten und abgedeckt quellen lassen. Schmand unter das Gemüse rühren, erhitzen und 2 Minuten köcheln lassen. Falls die Sauce etwas zu dick ist, noch etwas Gemüsebrühe unterrühren. Gemüse abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

     

  • Den Couscous mit einer Gabel auflockern und zusammen mit dem Gemüse anrichten.

Dies ist ein Rezept aus der Herbstausgabe 2016 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie432 kcal20 %
Eiweiß12.6 g23 %
Fett15 g20 %
Kohlenhydrate56.5 g19 %
Folat134.2 µg34 %
Vitamin B124.1 μg164 %
Kalium687.7 mg34 %
Magnesium82.2 mg22 %
Eisen3.3 mg24 %
Jod50.6 μg34 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen