• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Key Lime Pie (Limettentarte)

5 Bewertungen
Key Lime Pie (Limettentarte)

Gesamtzeit3:45 Stunden

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Springform
  • Universalzerkleinerer
  • Zestenreibe
  • Zitruspresse
  • Handmixer
  • Spritzbeutel
  • Spritztülle(n)
  • Bunsenbrenner (Flambierbrenner)

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Springform
    Zutaten
    • Fett für die Springform

    Eine Springform (22 cm) oder Tarteform mit Hebeboden fetten.

  • Du brauchst
    • Universalzerkleinerer
    Zutaten
    • 300 g Vollkorn-Butterkekse (oder Haferkekse)
    • 150 g Butter

    Butterkekse im Universalzerkleinerer fein zerkrümeln, alternativ die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkrümeln. Butter schmelzen und unter die Keksbrösel heben. Bröselmasse in die Form geben, einen kleinen Rand hochziehen, gut andrücken und kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Zestenreibe
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 120 ml Limettensaft (ca. 4-5 BIO Limetten)
    • 3 Eier

    Für die Füllung die Schale einer Limette fein abreiben. Alle Limetten auspressen und 120 ml Saft abmessen. Eier trennen, die Eiweiße bis zum Servieren kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 1 Dose(n) gesüßte Kondensmilch (400g)

    Eigelbe mit dem Handmixer dickcremig aufschlagen, dann die Kondensmilch unterrühren und weiter schlagen, bis alles dickcremig ist. Dann Limettenabrieb und -saft kurz unterrühren. Die Masse ca. 30 Minuten stehen lassen. Dabei sollte sie durch den Limettensaft schon eindicken. Den Backofen auf 160 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  • Die Limettencreme auf dem Boden verteilen und den Pie ca. 20 bis 30 Minuten backen.

  • Den Kuchen auskühlen lassen und dann ca. 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit er schnittfest wird. 

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Spritzbeutel
    • Spritztülle(n)
    • Bunsenbrenner (Flambierbrenner)
    Zutaten
    • 50 g feiner Zucker
    • 1 Bio Limette zur Deko

    Vor dem Servieren die Eiweiße mit dem Zucker sehr steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf den Pie spritzen. Die Baiserspitzen mit einem Bunsenbrenner dunkel abflämmen. Die letzte Limette in dünne Scheiben schneiden und den Pie damit verzieren. Pie sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie360 kcal16 %
Kohlenhydrate37.7 g13 %
Fett20.3 g27 %
Eiweiß7.3 g13 %
Vitamin A145 μg18 %
Vitamin E4 mg33 %
Vitamin B20.4 mg33 %
Eisen1.4 mg10 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Durch die Säure in der Creme kann das Baiser schnell auswässern - deshalb solltest du den Kuchen direkt servieren. Statt des Baisers kannst du sonst auch Schlagsahne steif schlagen und diese auf dem Pie verteilen.

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion