• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Kartoffelsuppe mit geräuchertem Lachsrückenfilet

19 Bewertungen
Kartoffelsuppe mit geräuchertem Lachsrückenfilet

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Pürierstab

Zubereitung

  • Zutaten
    • 50 g Schalotten
    • 400 g mehligkochende Kartoffeln
    • 2 EL Butter
    • 900 ml Gemüsebrühe

    Schalotten schälen, fein würfeln. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin goldgelb anbraten. Kartoffelwürfel dazugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. So lange köcheln, bis die Kartoffeln gar sind. 

  • Zutaten
    • 125 g REWE Feine Welt Lachsrückenfilet
    • 0.5 Packung(en) Dill

    In der Zwischenzeit Lachsrückenfilet in Streifen schneiden. Dill waschen und grob hacken.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 300 ml Sahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat

    Sahne zur Suppe geben und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  • Zutaten
    • Pfeffer

    In 4 Suppenteller geben und Lachsrückenfiletstreifen darauf verteilen. Mit Dill und groben Pfeffer bestreuen. Dazu kleine Brötchen oder Baguette servieren. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie394 kcal18 %
Kohlenhydrate17.4 g6 %
Fett31.8 g42 %
Eiweiß10.8 g20 %
Vitamin A331 μg41 %
Vitamin C20 mg20 %
Niacin5.66 mg44 %
Vitamin B20.2 mg17 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Aus dem restlichen Lachsrückenfilet kannst du ein Tartar zubereiten. Dafür fein hacken und mit Pfeffer, wenig Salz und Zitronensaft würzen und zu Baguette servieren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion