• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Karamell-Likör

5 Bewertungen
Karamell-Likör

Gesamtzeit2:10 Stunden

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Geschirrhandtuch
  • Glasflasche(n)

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Geschirrhandtuch
    Zutaten
    • 2 Dose(n) gezuckerte Kondensmilch (à ca. 400 g)

    Ein Küchenhandtuch in einen Topf legen, diesen mit Wasser füllen und die ungeöffneten Kondensmilchdosen hineingeben. Zum Kochen bringen und etwa 2 Stunden köcheln lassen. Das Handtuch verhindert, dass die Dosen dabei auf dem Topfboden permanente Klappergeräusche erzeugen. 

  • Du brauchst
    • Glasflasche(n)
    Zutaten
    • 700 ml Rum (braun oder weiß)
    • 2 Paeckchen Bourbon Vanillezucker

    Die Dosen aus dem Wasser holen und abkühlen lassen. Dann das darin entstandene Karamell zusammen mit dem Rum und Vanillezucker in eine Schüssel geben und zu einem dickflüssigen, gleichmäßigen Likör mixen. In saubere Flaschen abfüllen, diese gut verschließen und den Karamell-Likör kühl und dunkel lagern.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie1422 kcal65 %
Kohlenhydrate144 g48 %
Fett23.5 g31 %
Eiweiß21.9 g40 %
Vitamin B121.3 μg52 %
Folat27 µg7 %
Calcium635 mg64 %
Magnesium72 mg19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

In größeren Supermärkten gibt es in den Abteilungen mit ländertypischen Produkten auch häufig bereits karamellisierte Kondensmilch, die z. B. in der russischen Küche häufig verwendet wird. Damit spart man sich das Einkochen und der Likör ist in 10 Minuten fertig!
Wer gerne noch eine stärkere Vanillenote hätte, verfeinert den Likör mit 1 Msp. Bourbon Vanillepulver.
Für eine weihnachtliche Variante 1 TL Lebkuchengewürz mitmixen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mgen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion