REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Möhrensuppe mit Kartoffeln und Curry-Croûtons

106 Bewertungen
Möhrensuppe mit Kartoffeln und Curry-Croûtons

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

10 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 kg REWE Bio Möhren
    • 750 g Kartoffeln
    • 2 EL Öl
    • 1 Zwiebel
    • 4 TL REWE Bio Gemüsebrühe (Instant)

    Möhren und Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Möhren und Kartoffeln darin anbraten. Zwiebel schälen, in dünne Ringe schneiden und hinzufügen. Mit 1,25 l Wasser ablöschen, Brühe einrühren und aufkochen lassen. Ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

  • Zutaten
    • 4 Scheibe(n) Toastbrot
    • 2 EL Öl
    • 2 TL mildes Currypulver
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    Inzwischen Brot entrinden und in Würfel schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Brotwürfel darin ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze rösten. Dabei Curry darüberstäuben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Du brauchst
    • Kartoffelstampfer
    Zutaten
    • 0.5 Bund glatte Petersilie
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Suppe mit einem Kartoffelstampfer grob zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Petersilie bestreuen. Dazu die Curry-Croûtons servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie398 kcal18 %
Kohlenhydrate67 g22 %
Eiweiß8.8 g16 %
Fett12.1 g16 %
Ballaststoffe10 g33 %
Magnesium78.5 mg21 %
Folat73.6 µg18 %
Eisen3.5 mg25 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Möhren werden am besten im Kühlschrank gelagert, hier sollte allerdings darauf geachtet werden, das Grün vorher zu entfernen. Bei abgepackten Möhren die Verpackung öffnen, damit diese nicht vorzeitig schlecht werden!

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion