REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kartoffel-Erbsen-Püree mit Fleischspiessen & Rotweinschalotten

Kartoffel-Erbsen-Püree mit Fleischspiessen & Rotweinschalotten

Gesamtzeit1:10 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Schalotten schälen und halbieren. In einer Pfanne 5 bis 7 Minuten in 2 EL neutralem Öl goldbraun anbraten. Mit Rotwein ablöschen. Aceto balsamico und Honig dazugeben, aufkochen und bei kleiner Hitze 10 bis 15 Minuten dünsten, bis die Schalotten weich sind und die Flüssigkeit fast eingekocht ist. Abgedeckt beiseitestellen.

  • Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. In einem Topf mit Wasser bedecken und 15 Minuten kochen lassen. Nach der Kochzeit die tiefgefrorenen Erbsen dazu geben, nochmals aufkochen, dann über ein Sieb abgießen. Milch erhitzen. Die Kartoffeln und Erbsen grob stampfen. Milch dazu geben, bis das Püree schön cremig ist. Dann die Butter unterrühren und das Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Abgedeckt warm halten.

  • In einer Pfanne 2 EL neutrales Öl erhitzen. Schweine-Fleisch-Spieße darin rund herum 15 bis 20 Minuten anbraten.

  • Rotweinschalotten kurz erwärmen. Das Püree mit Schweine-Fleisch-Spießen und Rotweinschalotten auf Tellern anrichten.

Dies ist ein Rezept aus der Sommerausgabe 2017 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie693 kcal32 %
Eiweiß24.5 g45 %
Fett35.4 g47 %
Kohlenhydrate64.2 g21 %
Vitamin A129 μg16 %
Vitamin C69.5 mg70 %
Calcium148 mg15 %
Magnesium107 mg29 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Spieße sind auch optimal für den Grill geeignet! Für Vegetarier das Fleisch durch Halloumi oder verschiedene Gemüsewürfel ersetzen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen