• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Karaage – Japanisches Hühnchen

2 Bewertungen
Karaage – Japanisches Hühnchen

Gesamtzeit2:25 Stunden

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Knoblauchpresse
  • Zestenreibe
  • Zitruspresse

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Knoblauchpresse
    Zutaten
    • 500 g Hähnchenbrustfilet
    • 6 Zehe(n) Knoblauch
    • 30 g Ingwer
    • 3 EL Sojasoße
    • 2 EL Sake (alternativ Weißwein oder Gin)
    • 1.5 TL Zucker
    • 0.5 TL Chilipulver

    Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch abziehen, 1 Zehe für den Dip aufbewahren, den Rest pressen, Ingwer schälen und sehr fein hacken oder reiben. Beides mit Sojasoße, Sake, Zucker und Chilipulver verrühren und die Hähnchenstücke für 2 Stunden marinieren.

  • Du brauchst
    • Zestenreibe
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 1 Bio Zitrone
    • 100 g Mayonnaise
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Chiliflocken

    Währenddessen für die Dips die Zitrone heiß waschen, 1 TL Schale abreiben und mit 50 g Mayonnaise verrühren. Etwas Saft auspressen und den Dip mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zweite Knoblauchzehe fein hacken und zusammen mit den Chiliflocken unter die restlichen 50 g Mayonnaise rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Zutaten
    • 150 g Stärke

    Fleisch aus der Marinade nehmen und in der Stärke wälzen, sodass die Stücke gut bedeckt sind.

  • Zutaten
    • Öl zum Frittieren
    • 4 Stiel(e) Koriander
    • Limettenspalten zum Servieren
    • Chiliflocken

    Öl in der Fritteuse oder einem hohen Topf auf ca. 170 °C erhitzen und das Hähnchen darin portionsweise ca. 5 Minuten frittieren. Karaage auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Koriander, Limettenspalten, Chiliflocken und den Dips servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie741 kcal34 %
Eiweiß31.1 g57 %
Fett51.7 g69 %
Kohlenhydrate38 g13 %
Vitamin E21 mg175 %
Niacin19.6 mg151 %
Magnesium52.6 mg14 %
Kalium458 mg23 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer möchte, kann die Mayo für die Dips selber machen. Wie das geht, zeigen wir hier.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion