REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Herzhafte Gemüse-Schnecken

Herzhafte Gemüse-Schnecken

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 24 Stücke

24 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 20 g frische Hefe
    • 1 TL ja! Raffinade-Zucker
    • 150 ml Milch
    • 250 g REWE Beste Wahl Weizenmehl Type 405

    Hefe zerbröseln und mit Zucker in lauwarmer Milch auflösen. Mehl in eine Rührschüssel füllen, Mulde hineindrücken und Hefemilch eingießen. Mit etwas Mehl bedecken und 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Zutaten
    • 0.5 TL Salz
    • 1 EL REWE Bio Natives Olivenöl extra
    • 0.5 TL getrockneter Oregano

    Salz, Öl und Oregano zufügen und alles zu einem glatten Hefeteig kneten. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 1 Paprika rot
    • 200 g Champignons braun

    Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika waschen, Kerne entfernen, fein hacken. Pilze putzen und fein hacken.
     

  • Zutaten
    • 1 EL REWE Bio Rapsöl nativ
    • Salz
    • Pfeffer

    1 EL Rapsöl erhitzen und Zwiebel anschwitzen. Paprika und Pilze zugeben und mitgaren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
     

  • Zutaten
    • 200 g ja! Kräuter-Frischkäse
    • 100 g geriebener Käse

    Teig auf Größe des Backblechs ausrollen und längs halbieren. Mit Kräuterfrischkäse bestreichen und mit dem Gemüse belegen. Mit Käse bestreuen und von der Längsseite her eng aufrollen. Rolle in 12 Scheiben schneiden und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Im auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. 
     

Dies ist ein Rezept aus der Sommerausgabe 2019 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie93 kcal4 %
Eiweiß3.62 g7 %
Fett4.51 g6 %
Kohlenhydrate9.94 g3 %
Calcium58.7 mg6 %
Kalium107 mg5 %
Vitamin C9.46 mg9 %
Magnesium8.51 mg2 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Schnecken lassen sich gut einfrieren. Verpacken Sie sie einfach portionsweise in gefriergeeigneten Dosen.
 

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen