• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Hermann

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit2 Stunden
Zubereitung1 Stunde
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 12 Stücke
12 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Gugelhupf-Form
  • oder
  • Kastenform

Zubereitung

    • 100 g Weizenmehl Type 405
    • 1 EL Zucker
    • 2 TL Trockenhefe

    Für den Teigansatz 100 g Mehl mit 1 EL  Zucker und Trockenhefe in einer verschließbaren Plastikschüssel (1,5 l) mischen. Das Wasser zugeben und alles mit einem Holzlöffel zu einem glatten Teig rühren. Die Schüssel verschließen und den Ansatz so bei Zimmertemperatur 2 Tage ruhen lassen, dabei gelegentlich rühren.

  1. Am 3. Tag die Schüssel mit dem Ansatz in den Kühlschrank stellen, heute nicht rühren!

  2. An den darauffolgenden 3 Tagen den Teig jeweils einmal täglich umrühren.

    • 100 g Weizenmehl Type 405
    • 150 g Zucker
    • 150 ml Milch

    Am 7. Tag den Teig mit 100 g Mehl, 150 g Zucker und 150 ml Milch füttern. Gründlich verrühren.

  3. Weitere 4 Tage den Teigansatz im Kühlschrank ruhen lassen, jeweils 1x täglich umrühren.

    • 100 g Weizenmehl Type 405
    • 150 g Zucker
    • 150 ml Milch

    Am 12. Tag den Teig ein zweites Mal mit 100 g Mehl, 150 g Zucker und 150 ml Milch füttern und zu einem dickflüssigen Teig verrühren.

  4. Den Teig in 4 Portionen á 200 g aufteilen. Jede Portion ist für ein Rezept gedacht, kann aber auch einzeln eingefroren oder verschenkt werden, um dann daraus einen neuen Ansatz zubereiten zu können (ab Schritt 2).

    • Gugelhupf-Form
    • oder
    • Kastenform

    Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kasten- oder Gugelhupfform (1,5 L Inhalt) fetten und mit Mehl bestäuben.

    • 250 g Weizenmehl Type 405
    • 1 Packung(en) Backpulver
    • 1 TL Bio geriebene Zitronenschale
    • 100 g Zucker
    • 1 Prise(n) Salz

    Für den Kuchen 250 g Mehl, Backpulver, Zitronenschale, 100 g Zucker und Salz in einer Rührschüssel mischen.

    • 3 Eier (Größe M)
    • 120 ml Öl
    • 120 ml Milch

    Die Eier mit Öl, 120 ml Milch und einer Portion Hermann-Teig in einer weiteren Schüssel verquirlen, dann mit den trockenen Zutaten kurz verrühren und den Teig in die vorbereitete Form geben. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe).

  5. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10-15 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig erkalten lassen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie194 kcal9 %
Kohlenhydrate36.6 g12 %
Fett2.9 g4 %
Eiweiß5.2 g9 %

Tipp

Den Hermann Teig kann man sowohl für Kuchen als auch für Brote verwenden.
Bei der Zubereitung kein Metall verwenden!
Der Geruch sollte angenehm säuerlich sein.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Gugelhupf mit Eierlikör
Orangen-Gugelhupf
Sauerteig-Ansatz
Bier-Brot

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.