• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Heidelbeerkuchen mit Streuseln

12 Bewertungen
Heidelbeerkuchen mit Streuseln

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Teigrolle

Zubereitung

  • Zutaten
    • Butter für das Blech

    Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Butter fetten oder mit Backpapier auslegen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 500 g Dinkelmehl Type 630
    • 100 g Zucker
    • 1 Paeckchen Bourbon Vanillezucker
    • 1 Paeckchen Backpulver
    • 1 Prise(n) Salz
    • 250 g Quark (Magerquark)
    • 130 ml Milch (3,5 % Fett)
    • 130 ml Öl (geschmacksneutral)

    500 g Mehl, 100 g Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Salz miteinander vermischen. Quark, Milch und Öl hinzufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts kurz auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten. Nicht zu lange bearbeiten, sonst wird er klebrig und zäh.

  • Du brauchst
    • Teigrolle
    Zutaten
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • 800 g Heidelbeeren

    Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in der Größe des Blechs ausrollen und das Blech damit auslegen. Die Heidelbeeren verlesen, waschen, trocken tupfen und auf dem Teig verteilen.

  • Zutaten
    • 200 g Dinkelmehl Type 630
    • 150 g Zucker
    • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
    • 150 g Butter (kalt)

    Für die Streusel das restliche Mehl (200 g) mit dem übrigen Zucker (150 g), den gemahlenen Haselnüssen sowie der kalten Butter in Stückchen in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgeräts oder mit den Händen zu Streuseln verarbeiten und diese über die Heidelbeeren streuen.

  • Den Kuchen ca. 30 Minuten backen, dann aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie288 kcal13 %
Kohlenhydrate36.7 g12 %
Fett13.4 g18 %
Eiweiß6.1 g11 %
Ballaststoffe3 g10 %
Vitamin E2.8 mg23 %
Vitamin B10.1 mg8 %
Niacin1.8 mg14 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Stört dich beim Backen mit Hefeteig manchmal die Gehzeit oder passiert es dir, dass der Teig gar nicht richtig aufgehen will? Dann ist Quark-Öl-Teig, wie wir ihn in diesem Rezept benutzen, eine tolle Alternative für dich: schnell, gelingsicher und superlecker.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion