REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Hähnchen aus der Heißluftfritteuse

28 Bewertungen
Hähnchen aus der Heißluftfritteuse

Gesamtzeit55 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 REWE Bio Hähnchen (ganz, ca. 1,3 kg)
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)

    Hähnchen waschen, ggf. Innereien und Bürzel entfernen und gut trocken tupfen. 2 EL Öl mit Salz, Pfeffer und Paprika mischen und das Hähnchen von innen und außen gut einreiben.

  • Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 Bio Zitrone
    • 3 Stiel(e) Petersilie
    • 1 EL Sonnenblumenöl

    Zwiebel schälen und in große Stücke schneiden. Knoblauch grob hacken. Zitrone heiß abwaschen und ebenfalls in Stücke schneiden. Petersilie waschen und Blätter abzupfen. Alles in einer Schüssel und mit dem restlichen Öl vermischen und das Hähnchen damit füllen. Ggf. mit Zahnstochern verschließen.

  • Du brauchst
    • Heißluftfritteuse

    Hähnchen in den Fritteusenkorb legen und bei 180 °C etwa 40 Minuten garen (je nach Größe des Hähnchens etwas länger oder kürzer).

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie371 kcal17 %
Kohlenhydrate2.2 g1 %
Fett24.6 g33 %
Eiweiß35.3 g64 %
Eisen1.7 mg12 %
Vitamin B120.7 μg28 %
Calcium36 mg4 %
Magnesium42.9 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Füllung kann auch je nach Jahreszeit variiert werden (im Herbst/Winter z.B. Zwiebeln, getrocknete Zwetschgen und Äpfel). Die Füllung macht das Hähnchen würzig und saftig.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion