https://www.rewe.de/rezepte/gulasch-roemertopf/
Gulasch aus dem Römertopf

Gulasch aus dem Römertopf

Gesamt: 3 h 35 min
Zubereitung: 35 min
Einfach
GespeichertSpeichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Du brauchst
    Römertopf

    Römertopf ca. 10 Minuten wässern. Dafür den Topf komplett in ein Wasserbad stellen. Backofen nicht vorheizen.

  2. Zutaten
    1,50 kg Rindergulasch  • 5 große Zwiebel  • 1 Zehe(n) Knoblauch

    Gulasch ggf. in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebel in Streifen schneiden, Knoblauch pressen.

  3. Zutaten
    5 EL Butterschmalz  • 2 EL Paprika, edelsüß  • 1 EL Salz  • Pfeffer aus der Mühle  • Tomatenmark  • 250 ml Rotwein  • 200 ml Rinderfond  • 100 ml Balsamicoessig

    3 EL Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und Gulaschwürfel darin scharf anbraten. Mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer würzen, einmal gut umrühren und dann in den leeren Römertopf geben. Nun Zwiebeln und Knoblauch im restlichen Butterschmalz anbraten, Tomatenmark dazugeben und mit Rotwein, Rinderfond und Balsamicoessig ablöschen.

  4. Römertopf verschließen und in den kalten Backofen stellen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze stellen und das Gulasch 2,5-3 Stunden garen. Gulasch vor dem Servieren nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anne Lippert
Anne Lippert
Food Stylistin & Ökotrophologin

Wer es etwas gemüsiger mag, kann noch 1-2 Karotten und 80 g Sellerie klein würfeln und eine in grobe Stücke geschnittene rote Paprika mitschmoren lassen. Dazu schmecken Semmelknödel, Kartoffelknödel oder Bandnudeln.

Anne Lippert
Food Stylistin & Ökotrophologin

Als Food Stylistin kann ich meine Leidenschaft für Essen, Kochen und Genuss perfekt in meinen Job integrieren. Ich liebe es, mich von aktuellen Food-Trends inspirieren zu lassen und Gerichten so immer wieder einen neuen Touch zu verleihen.

3 Dinge, die immer in meinem Kühlschrank sind:

(Soja-) Quark – perfekt fürs Frühstück oder als Snack, Oliven sowie getrocknete Tomaten für alles rund um Bella Italia und Sojasauce. Außerhalb des Kühlschrankes dürfen Granola, Erdnussbutter, frische Mangos und Tomaten nie fehlen.

Die wichtigste Mahlzeit des Tages:

Ganz sicher das Frühstück! Ob Zuhause, auf der Arbeit oder Unterwegs – ohne Müsli oder Porridge und frischen Kaffee kann es kein guter Tag werden.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Kalorien
    502kcal25%
  • Kohlenhydrate
    12g4%
  • Fett
    25g33%
  • Eiweiß
    52g95%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin B2
    0,6mg46%
  • Vitamin B6
    0,6mg41%
  • Pantothensäure
    1,8mg30%
  • Zink
    13,4mg158%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Anne Lippert

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
6 Portionen
  • 1,50 kg Rindergulasch
  • 5 große Zwiebel
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 5 EL Butterschmalz
  • 2 EL Paprika, edelsüß
  • 1 EL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Tomatenmark
  • 250 ml Rotwein
  • 200 ml Rinderfond
  • 100 ml Balsamicoessig
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Römertopf