• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Grüner Salat mit Apfel-Ei-Vinaigrette

18 Bewertungen
Grüner Salat mit Apfel-Ei-Vinaigrette

Gesamtzeit25 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Pürierstab

Zubereitung

  • Zutaten
    • 3 Eier
    • 1 Kopf heller Eichblattsalat
    • 2 rote Äpfel
    • 0.5 Zitrone
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln

    Eier hart kochen. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. In mundgerechte Stücke zupfen. Äpfel waschen, vierteln und Viertel in dünne Spalten schneiden. Zitronensaft auspressen und Äpfel mit dem Zitronensaft mischen. Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 4 EL Apfelessig
    • 9 EL Sonnenblumenöl
    • 2 TL Senf
    • 1 Bund Dill

    Hart gekochte Eier pellen und das Eigelb herauslösen. Mit Essig, Öl und Senf pürieren. Eiweiß hacken, Dill waschen und in Fähnchen hacken. Beides unter die Vinaigrette rühren.

  • Salat, Äpfel und Lauchzwiebeln mischen und Ei-Vinaigrette darüber verteilen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie347 kcal16 %
Eiweiß7.8 g14 %
Fett27.3 g36 %
Kohlenhydrate19.2 g6 %
Vitamin A1160 μg145 %
Vitamin E16.3 mg136 %
Folat124.2 µg31 %
Vitamin C28.5 mg28 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Magst du gerne Kapern? Dann gib noch 1-2 EL Kapern mit in die Vinaigrette.

 

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion