• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Großmutters Sauerbraten

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    52 Bewertungen
    Gesamtzeit74 Stunden
    Zubereitung30 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Sieb

    Zubereitung

      • 3 Zwiebeln

      Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

      • 750 ml Rotweinessig
      • 750 ml Rotwein
      • 1 EL Pfefferkörner
      • 1 EL Senfkörner
      • 4 Blätter Lorbeer
      • 5 Wacholderbeeren

      Rotweinessig und Rotwein in einen großen Topf geben. Pfeffer- und Senfkörner, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und die Zwiebelringe hinzugeben und alles kurz aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Sud leicht abkühlen lassen.

      • 1 kg Rinderbraten (aus der Hüfte)

      Das Fleisch in den warmen Gewürz-Sud legen, so dass es komplett bedeckt ist. Ggf. mit Wasser auffüllen. Das Ganze abgedeckt für 5-6 Tage kaltstellen, gelegentlich wenden.

    1. Vor der Zubereitung das Fleisch aus dem Sud nehmen und mit Küchenpapier abtrocknen.

      • Sieb

      Den Sud durch ein Sieb schütten und auffangen. Die Zwiebeln herauspicken.

      • 3 EL Butterschmalz zum Anbraten

      Das Fleisch in einem großen Topf in Butterschmalz von allen Seiten scharf anbraten. Die Zwiebeln hinzugeben und ebenfalls anbraten.

    2. Den Gewürz-Sud erwärmen und über das angebratene Fleisch geben. Alles zusammen kurz aufkochen und 1-1,5 Stunden bei kleiner Temperatur köcheln lassen.

      • 3 EL Soßenbinder (dunkel)

      Das Fleisch aus der Soße nehmen und diese mit braunem Soßenbinder andicken.

    3. Das Fleisch in Scheiben schneiden und vor dem Servieren noch mal kurz in der Soße durchziehen lassen. 

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie602 kcal27 %
    Kohlenhydrate15.4 g5 %
    Fett21.5 g29 %
    Eiweiß52.8 g96 %
    Vitamin B10.25 mg21 %
    Niacin22.9 mg176 %
    Vitamin B60.6 mg40 %
    Vitamin B1212.5 μg500 %

    Tipp

    Klassiker zum Sauerbraten sind Rotkohl und Klöße. Es passen aber auch Spätzle oder Salzkartoffeln dazu oder süße Begleiter wie Preiselbeermarmelade und Apfelkompott.
     

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.