REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Granatapfel-Switchel

Granatapfel-Switchel

Gesamtzeit1:40 Stunde

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 80 g Ingwer (frisch)

    1 Liter Wasser zum Kochen bringen. Den Ingwer schälen, in Scheiben schneiden und in das Wasser geben. 2 Minuten köcheln, dann 20 Minuten ziehen lassen.

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • 5 EL REWE Bio Ahornsirup

    Flüssigkeit durch ein Sieb abgießen, den Ahornsirup in den noch warmen Ingwertee rühren und diesen dann komplett abkühlen lassen (nach einer Stunde in den Kühlschrank stellen).

  • Du brauchst
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 3 Zitronen
    • 5 EL Apfelessig
    • 150 ml Granatapfelsaft
    • 4 EL Granatapfelkerne

    Zitronen auspressen. Zitronensaft, Apfelessig sowie Granatapfelsaft zum Tee geben, umrühren und den Switchel auf 4 Gläser verteilen. Zuletzt die Granatapfelkerne in die Gläser streuen. 

Diese hippe Limonade ist nicht nur lecker, sondern dank wertvoller Inhaltsstoffe wie Ingwer und Apfelessig auch richtig gesund!

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie115 kcal5 %
Kohlenhydrate25 g8 %
Fett0.8 g1 %
Eiweiß0.9 g2 %
Ballaststoffe1.9 g6 %
Vitamin C14.4 mg14 %
Kalium315 mg16 %
Zink1.2 mg14 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die abgeseihten Ingwerscheiben können noch zum Kochen für ein anderes Gericht verwendet, ein zweites Mal für Tee aufgegossen oder auch als besonderer Ingwer-Kick im Switchel gelassen werden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen