REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Glutenfreier italienischer Burger

Glutenfreier italienischer Burger

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 400 g Rinderhackfleisch
    • Pfeffer
    • Salz

    Zwiebel schälen, fein hacken und mit dem Hackfleisch verkneten. Mit Pfeffer würzen. 4 gleich große Patties formen und auf dem Grill oder in der Pfanne bis zum gewünschten Garpunkt braten, anschließend salzen.

  • Zutaten
    • 2 Tomaten
    • 2 Handvoll Rucola

    Währenddessen Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Rucola waschen und trocken schleudern.

  • Zutaten
    • 4 REWE frei von Hamburger-Brötchen
    • 1 Glas REWE Bio Pesto Verde
    • 2 Packung(en) REWE frei von Mozarella

    Burger-Brötchen nach Packungsanweisung erwärmen bzw. auf den Grill legen. Beide Hälften mit Pesto bestreichen. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Burger mit Rucola, Fleisch-Patty, Mozzarella und Tomate belegen und mit der oberen Brötchenhälfte bedecken.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie664 kcal30 %
Kohlenhydrate43 g14 %
Fett39.6 g53 %
Eiweiß35.9 g65 %
Folat51.5 µg13 %
Vitamin B25.3 mg442 %
Calcium376 mg38 %
Magnesium65.5 mg17 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Keine Lust auf Fleisch? Wer mag kann den Burger anstelle eines Rindfleischpatties mit gebratenem Gemüse belegen. Zucchini und Auberginenscheiben schmecken beim italienischen Burger besonders gut.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen