REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Giotto-Torte

Giotto-Torte

Gesamtzeit2:15 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 12 Portionen

12 Portionen

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Springform 26 cm
  • Handrührgerät
  • Spritzbeutel
  • Spritztülle(n)

Zubereitung

  • Du Brauchst

    • Springform 26 cm
    • Handrührgerät

    Zutaten

    • 4 Eier (Größe M)
    • 130 g Zucker
    • 1 Paeckchen Vanillezucker

    Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier belegen. Die Eier mit 3 EL Wasser auf höchster Stufe mit den Quirlstäben des Handrührgeräts 1 Minute schaumig schlagen. Zucker mit 1 Pck. Vanillezucker mischen, einstreuen und die Mischung weitere 2 Minuten schlagen.

  • Zutaten

    • 100 g Mehl
    • 100 g gemahlene Haselnüsse
    • 1 TL Backpulver (gehäuft)

    Mehl mit Haselnüssen und Backpulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und auf der unteren Schiene ca. 30 Minuten im Ofen backen. Den Biskuitboden aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Dann einmal waagerecht in der Mitte durchschneiden.

  • Zutaten

    • 600 ml Sahne
    • 2 Paeckchen Sahnesteif
    • 1 Paeckchen Vanillezucker
    • 300 g Giotto-Kugeln

    Für die Füllung 600 ml Sahne mit 2 Päckchen Sahnesteif und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. 300 g Giotto-Kugeln (12 Kugeln vorher beiseite legen) mit einer Gabel zerdrücken und gleichmäßig unter die Sahne heben. 

  • Zutaten

    • 150 g Nuss-Nugat-Creme

    Den unteren Biskuitboden mit der Nuss-Nugat-Creme bestreichen. Die Hälfte der Sahnefüllung darauf verteilen und den oberen Boden daraufsetzen. Die Torte auf der Oberfläche und am Rand mit der restlichen Haselnuss-Sahne bestreichen und für 15 Minuten kalt stellen.

  • Du Brauchst

    • Spritzbeutel
    • Spritztülle(n)

    Zutaten

    • 150 ml Sahne
    • 1 Paeckchen Sahnesteif
    • 12 Giotto-Kugeln
    • 75 g Haselnusskrokant

    Für die Dekoration die restliche Sahne mit 1 Päckchen Sahnesteif steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Sahnetuffs auf die Torte setzen. Mit 12 Giotto-Kugeln und Haselnusskrokant verzieren.

Dieses sahnige Vergnügen macht ordentlich was her und ist ein Traum für alle Haselnuss-Fans.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien590 kcal30 %
Kohlenhydrate49.8 g17 %
Fett40.3 g54 %
Eiweiß8.9 g16 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Bei Biskuitteig ist es wichtig, die Eier richtig schön schaumig zu rühren. Die trockenen Zutaten nur kurz unterheben und dann ab mit dem Teig in den Backofen – so wird er herrlich locker und fluffig.

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen