• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Gewürz-Apfelgelee aus Apfelschalen

26 Bewertungen
Gewürz-Apfelgelee aus Apfelschalen

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Sieb
  • Einmachgläser

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • Apfelschalen und Gehäuse von 1,5 kg Äpfeln

    Apfelschalen und Gehäuse in einen Topf geben und mit etwa 1,2 l Wasser bedecken. 15 Minuten köcheln lassen. In einem Sieb abseihen. Flüssigkeit nicht wegschütten!

  • Zutaten
    • 100 ml Apfelessig
    • 1 Zimtstange
    • 5 Gewürznelken
    • 150 g Rohrohrzucker
    • 1 Paeckchen Zitronensäure
    • 1 Paeckchen Gelierfix/Gelfix

    Die aufgefangene Flüssigkeit, ca. 1 Liter, in einen Topf geben und Apfelessig, Zimtstange und Nelken hinzufügen. Zucker, Zitronensäure und Gelierfix vermischen. Apfelflüssigkeit aufkochen lassen. Wenn es sprudelnd kocht die Zucker-Mischung unterrühren und etwa 3-4 Minuten weiter stark kochen lassen. Vom Herd nehmen und die Zimtstange und die Nelken entfernen.

  • Du brauchst
    • Einmachgläser

    Ergibt ca. 700 g Gelee. Gläser auf einem Geschirrtuch ausbreiten. Gelee einfüllen, fest zudrehen und auf den Kopf stellen. Das fertig abgefüllt Gelee dunkel und kühl lagern. Haltbarkeit ca. 12 Monate.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie246 kcal11 %
Eiweiß6.7 g12 %
Fett0.04 g
Kohlenhydrate48.9 g16 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Am besten macht man das Apfelschalengelee, wenn man zuvor Apfelmus, Apfelkuchen oder ähnliches gemacht hat, wobei die Schalen und das Gehäuse übrig bleiben. Auf diese Weise kann man nachhaltig den kompletten Apfel verwenden.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion