REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Geschmorte Süßkartoffel mit Gemüse und Schmand vom Grill

Geschmorte Süßkartoffel mit Gemüse und Schmand vom Grill

Gesamtzeit25 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Die Süßkartoffeln mit dem Sparschäler schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Zitrone waschen, trocknen, Schale abreiben und dann Zitrone auspressen.

  • Die Zucchini, die Aubergine und die Paprika ebenfalls würfeln und zusammen mit den Süßkartoffeln in einer Schale vermengen. Anschließend gut salzen und pfeffern, sowie etwas Abrieb der Zitrone darüber geben.

  • Eine Schale aus Alufolie bauen und das Gemüse hineingeben. Die Butter in Flocken gleichmäßig über dem Gemüse verteilen.

  • Den Grill voll aufheizen und das Gemüse in der Aluschale 10-15 Minuten auf dem Grill garen.

  • In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

  • Das fertige Gemüse vom Grill nehmen und mit dem Schmand und den Frühlingszwiebeln garnieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken - fertig!

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie405 kcal18 %
Eiweiß7.46 g14 %
Fett17.7 g24 %
Kohlenhydrate45.7 g15 %
Vitamin C184 mg184 %
Vitamin E9.8 mg82 %
Eisen2.83 mg20 %
Kalium1190 mg60 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Nach Belieben kann das Gemüse noch mit Olivenöl und Kräutern (Basilikum, Rosmarin etc.) verfeinert werden. Für die Schmorkartoffel kannst du Gemüse ganz nach deinem Geschmack verwenden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen