• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Gebratene Polentasterne

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    0 Bewertungen
    Gesamtzeit1:30 Stunden
    Zubereitung30 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 9 Stücke
    9 Stücke
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Auflaufform
    • Frischhaltefolie
    • Plätzchenausstecher Stern
    • Backpinsel

    Zubereitung

      • 250 ml Gemüsebrühe
      • 250 ml Milch (Vollmilch)
      • 125 g Polentagrieß

      Brühe und Milch aufkochen. Grieß unter Rühren mit einem Schneebesen einstreuen. Unter Rühren auf der ausgeschalteten Herdplatte 5 Min. ausquellen lassen.

      • Auflaufform
      • Frischhaltefolie
      • 2 EL Butter
      • 30 g Parmesan (gerieben)
      • Salz
      • Pfeffer

      Butter und Parmesan unter die Polenta rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Form (20 x 20 cm) mit Frischhaltefolie auslegen. Polenta darauf geben und glatt ausstreichen. Mind. 1 Std. bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

      • Plätzchenausstecher Stern
      • Backpinsel
      • 3 EL Sonnenblumenöl

      Mit Sternausstechern nach Belieben Sterne ausstechen. Von beiden Seiten mit Öl einstreichen. Eine Pfanne erhitzen und Polenta darin portionsweise von jeder Seite ca. 2 Min. goldbraun braten

      • 3 EL Olivenöl
      • 20 g Salbei (frisch)
      • 4 Scheibe(n) Parmaschinken
      • 30 g Pinienkerne

      Gleichzeitig in einer weiteren Pfanne das Olivenöl auf mittlere Temperatur erhitzen. Parmaschinken in Stücke zupfen. Zusammen mit den Salbeiblätter darin kross braten. Pinienkerne zugeben und nur leicht bräunen.

    1. Sterne zusammen mit Parmaschinken, Salbei und Pinienkernen auf einer Platte anrichten.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie196 kcal9 %
    Kohlenhydrate12.9 g4 %
    Fett13.8 g18 %
    Eiweiß5.8 g11 %

    Tipp

    Dazu passt eine würzige Tomatensoße oder ein würziger Frischkäsedip

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.