• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Gebeizter Lachs Step by Step

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit48:25 Stunden
Zubereitung25 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 10 Portionen
10 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Mörser
  • Zestenreibe
  • Küchenreibe
  • Frischhaltefolie

Zubereitung

    • 1.2 kg frisches Lachsfilet mit Haut (Sushiqualität)
    • 150 g REWE Feine Welt Rosa Salzkristall
    • 50 g Zucker

    Lachs von den Gräten befreien. Salz und Zucker miteinander vermischen.

    • Mörser
    • 2 EL REWE Bio Kardamom ganz
    • 2 EL Fenchelsaat
    • 1 EL REWE Beste Wahl Pfeffer, schwarz, ganz

    Kardamomkapseln, Fenchelsaat und Pfeffer in einem Mörser zerstoßen.

    • 1 Bund Dill

    Dill waschen, trocken schleudern, einen Teil zum Garnieren aufheben. Den Rest mit den Stielen fein schneiden.

    • Zestenreibe
    • Küchenreibe
    • 1 REWE Bio Limette
    • 10 g Ingwer
    • 2 Knolle(n) rote Bete
    • 1 TL Zimt

    Limette waschen und die Schale abreiben. Ingwer fein reiben. Rote Bete schälen und ebenfalls reiben. Alles mit Salz, Zucker, den gemörserten Gewürzen, Zimt und Dill  vermischen.

    • Frischhaltefolie

    Auf einem Backblech die Frischhaltefolie auslegen, die Hälfte der Salz-Mischung darauf verteilen. Lachs mit der Hautseite darauf legen und mit der restlichen Salz-Mischung bedecken. Mit Frischhaltefolie abdecken. Mit einem Schneidebrett oder Ähnlichem beschweren.

  1. Den Fisch für 48 Stunden in den Kühlschrank stellen - nach 24 Stunden wenden.

    • 60 g REWE Beste Wahl Kapern

    Herausnehmen. Mit einem Messer die Salz-Mischung abkratzen und den Lachs trockentupfen. In dünne Scheiben schneiden und mit frischem Dill und Kapern servieren.

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2018 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie218 kcal10 %
Eiweiß24 g44 %
Fett13.5 g18 %
Kohlenhydrate0.3 g0 %
Kalium476.8 mg24 %
Magnesium28.6 mg8 %
Vitamin B124.7 μg188 %
Folat65.3 µg16 %

Tipp

Der Lachs schmeckt super pur als Vorspeise. Falls du ein Buffet planst, kannst du ihn auf Baguettebrot-Scheiben oder Mini-Kartoffelpuffer legen. Auch in Gläsern mit Avocadowürfeln und Zitronenmayo geschichtet macht der Lachs eine gute Figur.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Anja Corvin

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Gebackene Feigen mit Schafskäse
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
40min
Einfach
Gefüllte russische Eier
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Low Carb
30min
Einfach
Lachs-Carpaccio mit Orange und Avocado
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Low Carb
35min
Einfach
Datteln im Speckmantel
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
30min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen