• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Vegane gebackene Aubergine mit Selleriepüree

17 Bewertungen
Vegane gebackene Aubergine mit Selleriepüree

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Sparschäler
  • Pürierstab

Zubereitung

  • Zutaten
    • 0.5 Knollensellerie
    • 1 EL pflanzliches Öl
    • Salz
    • Wasser

    Den Knollensellerie halbieren, mit dem Messer schälen und erst in Scheiben und dann in Würfel runter schneiden. Die Selleriewürfel in einem Topf mit etwas Pflanzenöl kurz auf voller Hitze schmoren und mit einer Prise Salz würzen. Mit einem Schuss Wasser ablöschen und auf mittlerer Hitze garen, bis er weich ist.

  • Du brauchst
    • Sparschäler
    Zutaten
    • 1 Aubergine
    • 4 EL Sojasauce (glutenfrei)

    In der Zwischenzeit die Aubergine schälen und in der Mitte halbieren. Die Sojasauce in eine Schüssel geben und die Aubergine darin tränken.

  • Du brauchst
    • Sparschäler
    Zutaten
    • 6 Karotten (mit Grün)

    Die Karotten so vom Grün entfernen, dass noch ca. 3-4 cm übrig bleiben. Mit dem Sparschäler schälen und längs halbieren.

  • Zutaten
    • 1 l Öl zum Frittieren
    • 50 g Stärke (glutenfrei)

    Einen Topf mit 1 l Pflanzenöl aufstellen und erhitzen. Die Auberginenhälften in der Stärke wenden, bis sie komplett von der Stärke umschlossen sind. Dann ins heiße Fett geben und für 10 Minuten frittieren.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • Pfeffer
    • 1 Prise(n) Zucker
    • 1 EL heller Balsamico
    • 2 EL Trüffelöl
    • 1 EL pflanzliches Öl
    • 1 Vanilleschote
    • 1 EL Agavendicksaft
    • Salz

    Den fertig gegarten Sellerie fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und dem hellen Balsamico abschmecken. Zum Schluss das Trüffelöl mit einem Löffel unterrühren. 1 EL Pflanzenöl zusammen mit dem Vanillemark, der restlichen Vanilleschote und dem Agavendicksaft in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze die Karotten darin garen. Mit einer Prise Salz abschmecken.

  • Zutaten
    • Mandelmehl

    Das Selleriepüree mit den Vanillekarotten und jeweils einer Auberginenhälfte anrichten. Mit etwas vom übrig gebliebenen Karottengrün dekorieren und das Mandelmehl über den noch heißen Karotten verteilen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie682 kcal31 %
Eiweiß9.46 g17 %
Fett43 g57 %
Kohlenhydrate74.2 g25 %
Ballaststoffe19.4 g65 %
Vitamin A4010 μg501 %
Vitamin E18.9 mg158 %
Folat257 µg64 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die perfekte Temperatur des Öls kannst du testen, indem du einen Kochlöffel in das Öl hälst. Bilden sich rundherum kleine Bläschen, ist es heiß genug.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion