• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Gänsebraten mit Maronenfüllung

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit4 Stunden
Zubereitung1 Stunde
SchwierigkeitSchwer
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 8 Personen
8 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Holzspieße
  • Küchengarn
  • Bräter
  • Sieb

Zubereitung

    • 1 küchenfertige Gans (ca. 4- 5 kg)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 650 g Maronen
    • 750 g Äpfel (säuerlich z. B. Boskop)

    Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Falls nicht küchenfertig Innereien, Hals und Fett aus der Gans entfernen. Fettdrüse herausschneiden. Innereien und Hals beiseite legen. Gans innen und außen gründlich waschen. Bauchhöhle mit Salz und Pfeffer ausstreuen. Maronen abtropfen lassen. Äpfel waschen, trockenreiben, vierteln und entkernen. Viertel in Spalten schneiden.

    • Holzspieße
    • Küchengarn
    • Bräter
    • 1 Bund Majoran
    • Salz
    • Pfeffer
    • 4 EL Orangensaft

    Majoran waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken. Majoran, Äpfel und Maronen mischen. Mit Salz, Pfeffer und Orangensaft würzen. Gans damit füllen. Hals und Bauchöffnung mit Holzspießen zustecken und mit Küchengarn zusammenbinden. Gans von außen mit Salz einreiben. Keulen und Flügel mit Küchengarn zusammenbinden. Gans mit der Brustseite nach unten in ein Backblech oder einem Bräter in den Backofen geben. 1/4 Liter Wasser angießen. Im vorgeheizten Backofen 3 bis 3 1/2 Stunden braten.

    • 2 Zwiebeln (mittelgroß)

    Zwischendurch Fett aus dem Backblech oder dem Bräter abschöpfen. Nach der Hälfte der Bratzeit Gans wenden, 1/8 Liter Wasser zugießen und während des Bratens mehrmals die Gans mit dem Bratsud beschöpfen. Zwiebeln schälen, in Stücke schneiden. Zwiebeln, Innereien und den entfernten Hals 1 Stunde vor Ende der Garzeit um die Gans verteilen. Ca. 15 Minuten vor Ende der Bratzeit Gans herausnehmen.

    • Sieb
    • 400 ml Gänsefond
    • 2 EL Soßenbinder (dunkel)
    • Salz
    • Pfeffer

    Gänsefond in das Backblech oder den Bräter gießen. Bratsatz lösen und anschließend durch ein Sieb in einen Topf passieren. Gans auf den Rost des Backofens legen. Backblech darunter schieben. Gans mit Salzwasser bestreichen und den Backofen hochschalten (Umluft: 200 °C). Gans knusprig braten. Soße entfetten, aufkochen und mit Soßenbinder binden. Ca. 1 Minute  köcheln lassen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Füllung aus der Gans herausnehmen und auf eine Platte geben. Gans auf der Füllung anrichten, mit beiseite gelegtem Majoran garnieren. Dazu schmecken Rotkohl und Kroketten. Soße dazureichen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie1398 kcal64 %
Kohlenhydrate58.2 g19 %
Eiweiß55.3 g101 %
Fett108 g144 %
Ballaststoffe8 g27 %
Magnesium117 mg31 %
Eisen7.8 mg56 %
Jod15.6 μg10 %

Tipp

Die Füllung ist beim Gänsebraten das Wichtigste! Ihre Aromen gehen beim Garen in das Fleisch über und bestimmen somit den Geschmack des Bratens. Du kannst auch Zwiebeln mit in die Füllung geben.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Ente mit Orangenrotkohl
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
15h
Schwer
Veganer Butternut-Braten
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
1h 20min
Mittel
Gänsekeulen im Backofen
  • Glutenfrei
2h
Mittel

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen