REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Frischer Ratatouille-Topf

62 Bewertungen
Frischer Ratatouille-Topf

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Zweig(e) Petersilie
    • 3 Zweig(e) Rosmarin
    • 280 g getrocknete Tomaten
    • 200 g Staudensellerie
    • 300 g Möhren
    • 1 rote Paprikaschote
    • 1 gelbe Paprikaschote
    • 2 Zucchini
    • 5 mittelgroße Tomaten

    Petersilienblättchen grob und Rosmarinnadeln von 2 Zweigen fein hacken. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen. Das geputzte Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Zutaten
    • 2 grosse Zwiebeln
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 EL Olivenöl
    • 150 ml Gemüsebrühe
    • 0.5 TL Balsamico
    • 1 Dose(n) stückige Tomaten
    • 2 Lorbeerblätter
    • Salz
    • Pfeffer

    Zwiebeln und Knoblauch in einem schweren Bratentopf in Olivenöl glasig dünsten. Getrocknete Tomaten zufügen. Mit einem Schuss Balsamico ablöschen. Sellerie und Möhren zugeben, ca. 5 Minuten mitbraten. Paprika und Zucchini zugeben, ebenfalls kurz mitbraten. Mit Brühe ablöschen. Stückige Tomaten, Lorbeer, gehackten Rosmarin und gehackte Petersilie untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen.

  • Zutaten
    • 400 g Penne Nudeln
    • Zucker

    Penne in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Zum Schluss die Tomaten in den Gemüsetopf geben und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und evtl. Zucker abschmecken. Penne abgießen und unter das Gemüse heben. Einige Minuten ziehen lassen und anrichten. Mit Rosmarinzweig garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie360 kcal16 %
Kohlenhydrate63 g21 %
Eiweiß13 g24 %
Fett6 g8 %
Vitamin A7.3 μg1 %
Vitamin C164 mg164 %
Eisen5.6 mg40 %
Kalium582 mg29 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Streue vor dem Servieren ein wenig frisch geriebenen Parmesan oder Ziegenkäse über das Pastagericht.

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion