rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/zwiebel-moehren-gemuese-folienkartoffel-joghurtdip/
Zwiebel-Möhren-Gemüse mit Folienkartoffeln und Joghurtdip

Zwiebel-Möhren-Gemüse mit Folienkartoffeln und Joghurtdip

Gesamt: 80 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Zwiebel-Möhren-Gemüse mit Folienkartoffeln und Joghurtdip

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Du brauchst
    Alufolie

    Kartoffeln waschen. Je eine Kartoffel in Alufolie einwickeln, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Backofen (200 °C) ca. 45 Minuten garen (Gabelprobe).

  2. Du brauchst
    Sparschäler

    Währenddessen Möhren und Pastinaken schälen und in feine Stifte schneiden. Schalotten abziehen, Enden entfernen.

  3. Zitronensaft unter den Joghurt rühren. Schnittlauch waschen, feine Röllchen schneiden und die Hälfte zum Garnieren zur Seite stellen. Petersilie waschen und hacken. Kresse abschneiden. Kräuter unter den Joghurt rühren und mit süßem Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. In einer großen Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen, die Möhren, Pastinaken und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen. Zusammen mit den Ofenkartoffeln und dem Dip servieren.

Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Statt die Kartoffeln in Folie zu wickeln, kannst du sie auch vierteln und auf dem Backblech im Ofen garen. Dann sind sie in ca. 20 Minuten fertig.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    438kcal20%
  • Eiweiß
    15g27%
  • Fett
    12g16%
  • Kohlenhydrate
    70g23%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    148,0mg148%
  • Calcium
    373,0mg37%
  • Phosphor
    330,0mg47%
  • Magnesium
    122,0mg33%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 4 große Kartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 große Möhren
  • 1 Pastinake
  • 250 g Schalotten
  • 1 EL Zitronensaft
  • 500 g Joghurt
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 0,50 Bund Petersilie
  • 1 Beet(e) Kresse
  • 1 TL süßer Senf
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Zucker
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Alufolie
  • Sparschäler