https://www.rewe.de/rezepte/flammkuchen-pfirsiche-speck-rauke/
Flammkuchen mit Pfirsichen, Speck & Rauke

Flammkuchen mit Pfirsichen, Speck & Rauke

Gesamt: 30 min
Zubereitung: 15 min
Einfach
GespeichertSpeichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Flammkuchen mit Pfirsichen, Speck & Rauke

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Zutaten
    2 Eier, Größe L  • 450 g Mehl  • 5 EL Olivenöl  • 2 Prise(n) Salz  • 200 ml lauwarmes Wasser

    Eier trennen, Eigelbe, Mehl, 4 EL Olivenöl, Salz und lauwarmes Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, mit 1 EL Olivenöl bestreichen, in Frischhaltefolie wickeln und bei Raumtemperatur 30 Minuten ruhen lassen.

  2. Zutaten
    2 reife Pfirsiche  • 2 Frühlingszwiebeln

    In der Zwischenzeit den Backofen auf 250 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Pfirsische schälen, entkernen und in Spalten schneiden, Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden, Rauke waschen, trockenschütteln.

  3. Du brauchst
    Nudelholz •Backpapier
    Zutaten
    4 EL Milkana Schmelzkäse Sahne  • 80 g REWE Bio Baconwürfel

    Den Teig halbieren und jede Hälfte zu einem dünnen Fladen ausrollen (ein Fladen pro Person und Backblech). Fladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit 2 EL Milkana Sahne bestreichen. Mit Pfirsischspalten, Frühlingszwiebeln und Speck belegen und ca. 10 Minuten im Ofen backen.

  4. Zutaten
    125 g Rauke

    Mit Rauke bestreuen und sofort servieren. Währenddessen den zweiten Flammkuchen genauso zubereiten.

Julia Windhövel
Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Statt Pfirsichen können natürlich auch Nektarinen verwendet werden.

Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Als Food-Redakteurin überlege ich mir täglich neue kreative Rezepte und Inhalte rund ums Thema Ernährung. Außerdem kümmere ich mich um Infoseiten unserer Produktpartner.

Wenn ich einen Foodtruck hätte...
wäre dieser randvoll gepackt mit den tollsten Frühstücksleckereien aus Italien: Mit Pudding oder Pistaziencreme gefüllte Hörnchen, süße Krapfen … und dazu natürlich der perfekte Espresso oder Cappuccino!

Meine lustigste Küchenpanne:
Dessert-hungrige Gäste im Nacken - und ich verwechsle bei der Zabaione Zucker und Salz ...

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    758kcal34%
  • Kohlenhydrate
    93g31%
  • Fett
    34g46%
  • Eiweiß
    21g38%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin K
    88,9μg137%
  • Vitamin B2
    0,3mg25%
  • Niacin
    6,2mg48%
  • Calcium
    200,0mg20%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Julia Windhövel

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 2 Eier, Größe L
  • 450 g Mehl
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Prise(n) Salz
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 2 reife Pfirsiche
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 125 g Rauke
  • 4 EL Milkana Schmelzkäse Sahne
  • 80 g REWE Bio Baconwürfel
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Nudelholz
  • Backpapier