REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Espresso Marmorkuchen mit Mandeln

Espresso Marmorkuchen mit Mandeln

Gesamtzeit1:20 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Gugelhupf-Form

    Backofen auf 160 Grad vorheizen, Gugelhupf-Form fetten und mehlen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 250 g Butter
    • 250 g Zucker
    • 5 Eier
    • 1 Prise(n) Salz

    Butter und Zucker schaumig rühren, nach und nach die Eier und das Salz unterrühren.

  • Zutaten
    • 500 g Mehl
    • 100 g gemahlene Mandeln
    • 3 TL Backpulver
    • 200 ml Milch

    Mehl, Mandeln und Backpulver vermischen, dann esslöffelweise unter die Eiercreme rühren. Die 200 ml Milch untermixen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Wenn der Teig noch nicht geschmeidig ist, kann noch ein weiterer EL Milch untergerührt werden.

  • Zutaten
    • 2 EL Backkakao
    • 1 Espresso

    Den Teig auf zwei Schüsseln verteilen, eine Hälfte mit dem Backkakao und dem Espresso dunkel einfärben, die andere in die Form füllen. Den dunklen Teig darüber geben und glatt streichen.

  • Mit einer Gabel von oben nach unten spiralförmig durch den Teig gehen, damit das typische Marmormuster entsteht.

  • Du brauchst
    • Holzstäbchen

    60 Minuten backen (Stäbchenprobe!).

  • Zutaten
    • Puderzucker

    Auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie (pro Stück)488 kcal24 %
Eiweiß10.3 g19 %
Fett25.3 g34 %
Kohlenhydrate56.1 g19 %
Vitamin E3.2 mg27 %
Calcium62 mg6 %
Kalium260 mg13 %
Magnesium41.2 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer keinen Espresso hat, kann stattdessen auch eine Espressotasse voll mit stark zubereitetem Kaffee nehmen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen