• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Erntedank Menü - Vorspeise - Herbstsalat

17 Bewertungen
Erntedank Menü - Vorspeise - Herbstsalat

Gesamtzeit20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 300 g Feldsalat
    • 1 Birne
    • 100 g Champignons
    • 1 Schalotte

    Feldsalat gründlich waschen und die Wurzeln abschneiden. Birne waschen, das Gehäuse entfernen und Birne in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.

  • Zutaten
    • 10 Walnüsse

    Walnüsse knacken und grob hacken. Feldsalat mit Birnen, Schalotten und Champignons vermischen.

  • Zutaten
    • 1 TL Honig
    • 2 EL Apfelessig
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 EL Kürbiskernöl
    • 1 Prise(n) Pfeffer
    • 1 Prise(n) Salz
    • 150 g Brie
    • 2 Zweig(e) Thymian

    Honig mit Apfelessig verrühren. Langsam Olivenöl und Kürbiskernöl dazugeben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Brie in Würfel schneiden. Thymian waschen und die Blätter abzupfen. Dressing über den Salat geben und mit Walnüssen, Thymian und Käse garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie270 kcal12 %
Eiweiß12.2 g22 %
Fett20.9 g28 %
Kohlenhydrate10.4 g3 %
Ballaststoffe3.4 g11 %
Folat153 µg38 %
Calcium181 mg18 %
Magnesium39.6 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Kürbiskernöl verleiht dem Salat durch seinen nussigen Geschmack eine besonders herbstliche Note. Es wird aus den Samen des Ölkürbis gewonnen und ist dunkelgrün bis braun.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion