• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Erdbeer Tiramisu im Glas

5 Bewertungen
Erdbeer Tiramisu im Glas

Gesamtzeit1:35 Stunde

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Pürierstab
  • Dessertgläser

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 500 g Erdbeeren
    • 1 Vanilleschote
    • 200 g Schlagsahne
    • 1 Paeckchen Sahnesteif
    • 250 g Magerquark
    • 100 g Mascarpone
    • 1 EL Zitronensaft
    • 2 EL Zucker

    Erdbeeren waschen und abtropfen lassen. Mark der Vanilleschote auskratzen. Sahne mit Sahnesteif mit dem Handrührgerät steif schlagen. Für die Creme Magerquark mit Mascarpone, Zitronensaft und 2 EL Zucker verrühren.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 1 EL Zucker

    150 g Erdbeeren mit 1 EL Zucker pürieren und unter die Quarkmasse rühren. Ein paar Erdbeeren zur Dekoration zur Seite legen. Den Rest in kleine Stücke schneiden und zusammen mit der geschlagenen Sahne unter die Quarkmasse heben.

  • Du brauchst
    • Dessertgläser
    Zutaten
    • 100 g Amarettini
    • 100 ml Orangensaft

    Amarettini in kleine Stücke brechen, Die Hälfte davon auf dem Boden von 4 Gläsern verteilen. Mit Orangensaft beträufeln. Quark-Creme darauf schichten, restliche Amarettini darauf verteilen und mit Saft beträufeln. Mit der restlichen Creme bedecken und 1 Stunde kalt stellen.

  • Zutaten
    • 60 g Pistazien

    Pistazien hacken, übrige Erdbeeren halbieren. Tiramisu damit garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien581 kcal29 %
Kohlenhydrate48.3 g16 %
Fett35.9 g48 %
Eiweiß17.7 g32 %
Vitamin A286 μg36 %
Vitamin C84.8 mg85 %
Calcium193 mg19 %
Magnesium70.7 mg19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du magst, kannst du auch 50 ml des Orangensafts durch Orangenlikör ersetzen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion