rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/eiersalat-mit-sardellen-und-kresse/
Eiersalat mit Sardellen und Kresse

Eiersalat mit Sardellen und Kresse

Gesamt: 20 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Eiersalat mit Sardellen und Kresse

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Eierstecher

    Eier am unteren Ende mit einer Nadel oder einem Eierstecher einstechen, damit sie nicht aufplatzen und in kochendem Wasser 10 Minuten hart kochen. Danach mit kaltem Wasser abschrecken, auskühlen lassen und pellen.

  2. Schalotte schälen und in sehr feine Würfel schneiden.

  3. Sardellen abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und fein hacken. Kapern abtropfen und ebenfalls fein hacken.

  4. Die kalten Eier fein hacken und mit den Schalottenwürfeln, den Sardellen und Kapern in eine Schüssel geben, alles gut durchmischen. Mayonnaise und saure Sahne unterrühren und den Salat mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

  5. Sie benötigen
    Zitruspresse

    Mit geschnittener Kresse und dem Saft der ausgepressten halben Zitrone abschmecken und servieren.

Sophie
Sophie

Eiersalat eignet sich prima zum Verwerten von übrig gebliebenen Ostereiern und schmeckt auch ganz hervorragend auf krossem Toastbrot zum Frühstück.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    230kcal
  • Eiweiß
    13g
  • Fett
    18g
  • Kohlenhydrate
    3g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin E
    6,0mg
  • Folat
    134,1µg
  • Vitamin B12
    2,2μg
  • Eisen
    2,6mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 6 Eier
  • 1 Schalotte
  • 2 eingelegte Sardellen
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL Mayonnaise
  • 2 EL saure Sahne
  • 1 Prise(n) Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 0,50 Beet(e) Kresse
  • 0,50 Zitrone
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Eierstecher
  • Zitruspresse