rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/coxinhas-brasilianische-haehnchen-kroketten/
Coxinhas: Brasilianische Hähnchenkroketten

Coxinhas: Brasilianische Hähnchenkroketten

Gesamt: 3 h 20 min
Zubereitung: 60 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Coxinhas: Brasilianische Hähnchenkroketten

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Sparschäler •Sieb

    Die Möhre und eine Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Hähnchenbrustfilets in einen Topf geben und mit der Hühnerbrühe übergießen. Wenn die Filets nicht ganz bedeckt sind, etwas Wasser nachgießen und Lorbeerblatt, Möhre und Zwiebel hinzufügen. Langsam zum Kochen bringen und 15-20 Minuten köcheln lassen. Die Filets sollten innen noch leicht rosa sein. Filets aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen. Die Brühe durch ein Sieb gießen und beiseite stellen.

  2. Die Hähnchenfilets in sehr kleine Stücke reißen. Die übrige Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Das zerkleinerte Hähnchenfleisch hinzugeben und 5 Minuten mit anbraten. Etwas abkühlen lassen. Die Limette auspressen und mit dem Frischkäse unter das Hähnchen rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Sie benötigen
    Holzkochlöffel •Frischhaltefolie

    Von der Hühnerbrühe 750 ml abmessen und zum Kochen bringen. Das Mehl hinzugeben und mit einem Holzkochlöffel unterrühren. Unter kräftigem Rühren weiter erhitzen, bis ein glatter Teig entsteht, der sich vom Topfboden löst. Den Teig abkühlen lassen, in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

  4. Aus dem Teig 24 kleine Kugeln formen und etwas plattdrücken. Je etwa 1-1,5 Esslöffel der Hähnchenfüllung auf den Teig geben, verschließen und an einem Ende zu einer Birnenform ziehen. Die Eier verquirlen und in eine flache Schale füllen. Das Paniermehl in einen tiefen Teller geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Teigkugeln zuerst im Ei und anschließend im Paniermehl wenden. Auf ein Blech legen und eine Stunde ruhen lassen.

  5. Öl in einem tiefen Topf erhitzen und die Coxinhas darin goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und heiß servieren.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Coxinhas sind ein sehr beliebter Snack in Brasilien. Ihre Form soll an Hähnchenkeulen erinnern. Dazu passt ein Salsa Dip.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    175kcal8%
  • Eiweiß
    11g21%
  • Fett
    5g6%
  • Kohlenhydrate
    22g7%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Calcium
    28,0mg3%
  • Magnesium
    16,7mg4%
  • Phosphor
    115,0mg16%
  • Kalium
    169,0mg8%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Dörthe Meyer

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
24 Stück/Stücke
  • 1 Möhre
  • 2 Zwiebeln
  • 700 g Hähnchenbrustfilets
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 1 Limette
  • 200 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 350 g Mehl
  • 2 Eier
  • 300 g Paniermehl
  • 700 ml Frittieröl
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Sparschäler
  • Sieb
  • Holzkochlöffel
  • Frischhaltefolie