• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Coq au Riesling

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    24 Bewertungen
    Gesamtzeit1:30 Stunden
    Zubereitung35 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 5 Schalotten
      • 2 Zehe(n) Knoblauch
      • 2 Möhren
      • 1 Stange(n) Staudensellerie
      • 250 g Champignons (braun)
      • 25 g Petersilie (frisch)

      Schalotten und Knoblauch schälen und hacken. Die Enden von Möhren und Sellerie abschneiden, Möhren schälen und beides in Scheiben schneiden. Die Champignons feucht abreiben und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Blätter und Stiele getrennt voneinander fein hacken.

      • 4 Hähnchenschenkel
      • Salz
      • Pfeffer
      • 3 EL Olivenöl
      • 50 g Butter

      Die Hähnchenschenkel salzen und pfeffern. Olivenöl und Butter in einem Bräter oder großen Topf mit schwerem Boden auf mittlerer Stufe erhitzen und die Hähnchenschenkel darin von allen Seiten 8–10 Minuten hellbraun anbraten. Aus dem Topf nehmen und beiseitestellen.

      • 2 cl Wermut
      • 50 g Mehl
      • 500 ml Riesling
      • 500 ml Geflügelfond
      • 1 Lorbeerblatt

      Schalotten, Knoblauch, Möhren, Sellerie, Champignons und gehackte Petersilienstängel in den Topf geben und im Bratfett etwa 5 Minuten anschwitzen. Mit dem Wermut ablöschen und diesen kurz verkochen lassen. Das Mehl darüberstreuen und klümpchenfrei einrühren, dann Wein und Geflügelfond dazugießen. Die angebratenen Hähnchenteile wieder in den Topf geben, das Lorbeerblatt hinzufügen und alles aufkochen. Die Temperatur reduzieren und das Coq au Riesling ca. 45 Minuten bei niedriger Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen.

      • 200 ml Sahne
      • Salz
      • Pfeffer

      Nach etwa 30 Minuten die Sahne angießen, die Temperatur etwas erhöhen und den Deckel geöffnet lassen, sodass die Sauce etwas einkochen kann. Den Schmortopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passen frisches Weißbrot, Bandnudeln oder Kartoffelpüree.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie927 kcal42 %
    Kohlenhydrate22.1 g7 %
    Fett62.5 g83 %
    Eiweiß49.6 g90 %
    Vitamin B20.9 mg75 %
    Vitamin B60.8 mg53 %
    Vitamin C22 mg22 %
    Eisen6.6 mg47 %

    Tipp

    Der französische Klassiker Coq au vin wird mit einem trockenen, eher kräftigen Rotwein zubereitet. Diese Version mit Weißwein – die dann auch Coq au vin blanc heißt – ist typisch für das Elsass.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.