REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Christstollen mit Zimt und Pistazien

10 Bewertungen
Christstollen mit Zimt und Pistazien

Gesamtzeit2:30 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sieb
    • Handmixer
    Zutaten
    • 42 g frische Hefe
    • 250 ml Milch
    • 750 g Mehl
    • 150 g Puderzucker
    • 2 Eigelb
    • 1 EL Rum
    • 75 g Pistazien
    • 200 g Zitronat
    • 250 g Rosinen
    • 250 g Butter

    Hefe in lauwarmer Milch auflösen, Mehl sieben und einrühren. An einem warmen Ort abgedeckt ca. 90 Min. gehen lassen. Mit den Knethaken des Rührgeräts nun 150 g Puderzucker und alle anderen Zutaten, außer den Früchten, den Pistazien und 50 g Butter, gut einarbeiten. Pistazien grob hacken. Dann Früchte und Pistazien ebenfalls zugeben und einarbeiten. Restliche Butter leicht erwärmen.

  • Du brauchst
    • Teigrolle
    Zutaten
    • 1 EL Zimt

    Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen, mit der flüssigen Butter bestreichen, mit dem Zimt bestäuben und von beiden Längsseiten zur Mitte hin einrollen.

  • Den Stollen nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und erneut ca. 20 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 160 °C vorheizen und den Stollen 40 Min. backen.

  • Zutaten
    • 100 g Butterschmalz
    • 50 g Puderzucker

    Kurz vor Ende der Backzeit das Butterschmalz in einem Topf erwärmen. Den Stollen aus dem Ofen nehmen und sofort mit dem Schmalz bestreichen und im restlichen Puderzucker wälzen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie706 kcal32 %
Eiweiß10.9 g20 %
Fett31.6 g42 %
Kohlenhydrate95.5 g32 %
Eisen2.5 mg18 %
Calcium76.4 mg8 %
Magnesium40.1 mg11 %
Ballaststoffe4.6 g15 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion