• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Caldo Verde

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:20 Stunden
    Zubereitung45 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Kartoffelstampfer

    Zubereitung

      • 500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
      • 1 Zwiebel
      • 2 Zehe(n) Knoblauch

      Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

      • 2 EL Olivenöl
      • 1 l Gemüsebrühe

      In einem großen Topf das Olivenöl bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Kartoffelwürfel und Gemüsebrühe dazugeben. Die Suppe einmal kurz aufkochen und dann für ca. 20-25 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln sehr weich sind.

      • Kartoffelstampfer

      Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer möglichst fein zu einer Creme verarbeiten.

      • 600 g Grünkohl (frisch)
      • 250 g Chorizo

      Den Grünkohl waschen und den mittleren, dicken Stiel wegschneiden. Die Blätter dann in feine Streifen schneiden. Die Chorizo in dünne Scheiben schneiden.

      • Salz
      • Pfeffer

      Grünkohl und Chorizo in die Suppe geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis der Kohl weich ist (aber noch etwas Biss hat). Die Caldo Verde dann mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie442 kcal20 %
    Kohlenhydrate33.1 g11 %
    Fett26.4 g35 %
    Eiweiß21.7 g39 %
    Ballaststoffe8.24 g27 %
    Vitamin A1310 μg164 %
    Folat294 µg74 %
    Vitamin C177 mg177 %

    Tipp

    Caldo Verde ist eine Spezialität aus Portugal. Die Basis der Suppe besteht aus weich gekochten Kartoffeln und Kohl, meist Grünkohl. Häufig kommt noch Chorizo dazu.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Feijoada: Eintopf mit Bohnen & Fleisch
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    4h
    Mittel
    Pasteis de Nata mit Tonkabohne
    • Vegetarisch
    1h 5min
    Mittel
    Gegrillte Sardinen
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    15min
    Einfach
    Pimientos de Padrón: Spanische Bratpaprika
    • Laktosefrei
    • Vegetarisch
    • Vegan
    10min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Low carb Pfannkuchen
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    25min
    Einfach