https://www.rewe.de/rezepte/bunter-konfetti-salat-salamispiesschen/
Bunter Konfetti-Salat mit Salamispießchen

Bunter Konfetti-Salat mit Salamispießchen

Gesamt: 20 min
Einfach
GespeichertSpeichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Bunter Konfetti-Salat mit Salamispießchen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Zutaten
    1 Dose(n) Kidney-Bohnen  • 1 Dose(n) REWE Beste Wahl Sonnenmais  • 200 g REWE Beste Wahl tiefgefrorene Erbsen und Möhren  • 5 Blätter Pflück- oder Kopfsalat  • 1 kleine rote Paprikaschote  • 1 kleine gelbe Paprikaschote

    Bohnen und Mais in je ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Erbsen und Möhren in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten kochen, herausnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken. Salatblätter waschen, abtropfen lassen und klein zupfen. Paprikaschoten vierteln, putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

  2. Zutaten
    6 EL heller Balsamico-Essig  • 1 TL mittelscharfer Senf  • 0,50 TL Honig  • Salz  • Pfeffer  • 4 EL Sonnenblumenöl

    Essig, Senf und Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl darunterschlagen. Gemüse, Salat und Vinaigrette vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Du brauchst
    Holzspieße
    Zutaten
    12 kleine Mozzarella-Kugeln  • 12 Scheibe(n) REWE Beste Wahl Pfeffer-Salami

    Mozzarellakugeln und je 3 Scheiben Salami auf die Holzspieße stecken. Salat und Salami-Spieße in Schüsseln anrichten und servieren.
     

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Damit machen Sie Ihre Party-Gäste nicht nur satt, sondern versorgen Sie auch mit Nährstoffen! Denn die geballte Ladung Salat und Gemüse liefert jede Menge Vitamine. Die Mozzarella-Kügelchen versorgen uns mit wertvollem Kalzium.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    330kcal15%
  • Eiweiß
    15g27%
  • Fett
    19g25%
  • Kohlenhydrate
    26g9%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    3.000,0μg375%
  • Vitamin E
    9,2mg77%
  • Folat
    191,0µg48%
  • Vitamin B12
    0,7μg28%
  • Vitamin C
    123,2mg123%
  • Magnesium
    78,5mg21%
  • Eisen
    2,4mg17%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Dörthe Meyer

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 1 Dose(n) Kidney-Bohnen
  • 1 Dose(n) REWE Beste Wahl Sonnenmais
  • 200 g REWE Beste Wahl tiefgefrorene Erbsen und Möhren
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Blätter Pflück- oder Kopfsalat
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 1 kleine gelbe Paprikaschote
  • 6 EL heller Balsamico-Essig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 0,50 TL Honig
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 12 kleine Mozzarella-Kugeln
  • 12 Scheibe(n) REWE Beste Wahl Pfeffer-Salami
  • 4 Holzspieße
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste