REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Brokkoli-Ziegenkäse-Tarteletts auf Spinatsalat

27 Bewertungen
Brokkoli-Ziegenkäse-Tarteletts auf Spinatsalat

Gesamtzeit2:20 Stunden

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Frischhaltefolie
    Zutaten
    • 200 g Quark
    • 100 g Butter (zimmerwarm)
    • 200 g Mehl
    • Salz

    Quark, Butter und Mehl mit einer Prise Salz verkneten. Nach Bedarf etwas mehr Mehl oder Flüssigkeit zufügen. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

  • Du brauchst
    • Tartelette-Förmchen
    • Teigrolle
    Zutaten
    • Fett für die Förmchen
    • Mehl für die Arbeitsfläche

    8 Tartelettförmchen fetten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und die Förmchen damit auslegen. Bis zur weiteren Verarbeitung kalt stellen.

  • Zutaten
    • 1 Brokkoli
    • Salz

    Backofen auf 175°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Brokkoli waschen und in kleine Röschen schneiden. In ein wenig Salzwasser kurz blanchieren. Gut abtropfen lassen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 3 Eier
    • 100 g Ziegenfrischkäse
    • 200 g Sahne
    • Salz
    • Pfeffer

    Eier mit Frischkäse und Sahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Du brauchst
    • Törtchenformen

    Brokkoli auf die Tartelettförmchen verteilen. Mit der Eimasse übergießen und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen.

  • Zutaten
    • 500 g Babyspinat
    • 0.5 Granatapfel
    • 75 g Walnüsse

    Währenddessen Spinat waschen. Kerne aus dem Granatapfel lösen. Walnüsse grob hacken. Alles vorsichtig miteinander vermengen.

  • Zutaten
    • 5 EL Olivenöl
    • 2 EL Himbeeressig
    • 1 TL Honig
    • 1 EL Dijonsenf

    Für das Dressing Öl, Essig, Honig und Senf miteinander verschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Salat geben.

  • Salat mit den Tarteletts zusammen anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie658 kcal30 %
Eiweiß20.6 g37 %
Fett47.5 g63 %
Kohlenhydrate39.8 g13 %
Vitamin A1090 μg136 %
Vitamin E7 mg58 %
Vitamin K431.5 μg664 %
Vitamin C98.8 mg99 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Tarteletts kann man sehr gut einfrieren. Stapel einfach mehrere übereinander – am besten mit ein wenig Frischhaltefolie dazwischen – und gebe sie so in einen Gefrierbeutel. Tarteletts nebeneinander auftauen und weiterverarbeiten.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion