rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/boerek/
Börek

Börek

Gesamt: 60 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Kartoffeln gar kochen. Milch erwärmen und Butter darin schmelzen. 1 Ei trennen, Eigelb beiseitestellen. Eiweiß und 2 Eier unter die Milch rühren. Kartoffeln abgießen und pellen. Petersilie und Dill waschen und hacken. Kartoffeln mit Feta, Kräutern, Salz, Pfeffer und etwas Chili verkneten.

  2. Blech mit etwas Öl ausstreichen. 1 ganzes Blatt Filoteig auf den Boden legen und mit der Milch-Butter-Mischung bestreichen. Zweites Filoteigblatt daraufgeben und mit Milch-Butter-Mischung bestreichen und die Kartoffel-Feta-Masse darauf verteilen. Mit Emmentaler bestreuen.

  3. Drittes und viertes Teigblatt auflegen, dabei Milch-Buttermasse zwischen die beiden Blätter streichen. Oberstes Blatt mit Eigelb bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen. Börek auf dem Blech in 4 Stücke schneiden und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: siehe Hersteller) ca. 30 Minuten backen.

Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Nutzen Sie für das Börek vom Blech am besten ein tiefes Backblech, dann kann nichts überlaufen!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    830kcal
  • Eiweiß
    32g
  • Fett
    68g
  • Kohlenhydrate
    22g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    32,5mg
  • Calcium
    829,0mg
  • Natrium
    869,0mg
  • Kalium
    602,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 2 Kartoffeln
  • 200 ml Milch
  • 125 g Butter
  • 3 Eier
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Zweig(e) Dill
  • 250 g Feta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
  • Öl für das Blech
  • 4 Filo-Teigblätter (oder Yufka)
  • 150 g geriebener Emmentaler
  • 1 TL Schwarzkümmel (oder Kümmel)
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Backpinsel