REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Blechkuchen spezial: Magic Custard Cake

Blechkuchen spezial: Magic Custard Cake

Gesamtzeit1:20 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Die Milch erwärmen, die Butter schmelzen, beides beiseite stellen.

  • Du brauchst
    • Handmixer

    Eier trennen, Eiweiße mit dem Essig sehr steif schlagen. Eigelbe und Puderzucker in eine Rührschüssel geben, mit einem Handrührgerät vermixen. Dann die flüssige Butter und das Wasser untermixen, sodass eine cremige Masse entsteht. Jetzt das Mehl unterrühren, dann die Milch und den Vanille-Extrakt.

  • Eischnee nach und nach unter den Teig heben. Den Teig dann sofort auf das Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C  50-60 Minuten backen.

  • Auf dem Blech vollständig auskühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben.

Das "magische" an dem Kuchen ist, dass er nur aus einem Teig besteht, aber in drei Schichten aus dem Ofen kommt.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie223 kcal10 %
Eiweiß5.08 g9 %
Fett12.1 g16 %
Kohlenhydrate23.2 g8 %
Natrium50.8 mg9 %
Chlorid90.3 mg11 %
Magnesium9.41 mg3 %
Kalium111 mg6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Bei diesem Rezept müssen Sie sich, damit es gelingt, exakt an die Mengenangaben halten. Wird der Kuchen während des Backens zu dunkel, einfach mit Alufolie abdecken.

Food-Redakteurin
Julia Windhövel

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen