REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Blätterteig Schnecken süß

4 Bewertungen
Blätterteig Schnecken süß

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Rollen Blätterteig
    • 90 g Butter

    Blätterteige einzeln entrollen. Butter etwas schmelzen bzw. erwärmen, so dass sie sehr gut streichfähig ist. 

  • Zutaten
    • 100 g Rohrzucker
    • 1 Paeckchen Bourbon Vanillezucker
    • 1 TL Zimt

    Butter mit Zucker, Vanillezucker und Zimt vermischen und die Blätterteigrollen damit bestreichen. Dabei zu jeder Seite ca. 0,5 - 1 cm Rand lassen.

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Die beiden Blätterteige von der langen Seite her aufrollen und die Rollen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Schnecken mit ausreichend Abstand auf die Bleche legen und für ca. 10-15 Minuten goldbraun backen.

  • Zutaten
    • 100 g Puderzucker (optional)

    Nach Wunsch 100 g Puderzucker mit wenig Wasser (1-2 EL) zu einem glatten Guss verrühren und die ausgekühlten Schnecken damit besprenkeln. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie153 kcal7 %
Kohlenhydrate15 g5 %
Fett10.1 g13 %
Eiweiß0.9 g2 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Bei der Füllung kannst du nach Belieben variieren, lecker schmecken auch Schokostückchen, Rosinen oder Nüsse.

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion